BVCD unterstützt den Ausbau von Mobilheimen auf Campingplätzen

BVCD unterstützt den Ausbau von Mobilheimen auf Campingplätzen

Die Aufstellung von Mobilheimen auf Campingplätzen ist ein heißes Thema in Deutschland. Der BVCD e.V. (Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland) hat sich zusammen mit europäischen Herstellern in Berlin getroffen, um die rechtlichen Situationen in verschiedenen EU-Ländern zu besprechen.

Rechtliche Situation in Deutschland

In Deutschland sind die Regelungen zur Aufstellung von Mobilheimen auf Campingplätzen oft zu restriktiv. Das macht es für Campingplatzbetreiber schwierig, den Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden und die Zukunftsfähigkeit der deutschen Campingplätze zu sichern. Dr. Gunter Riechey, Präsident des BVCD e.V., bekräftigt diese Problematik.

Herausforderungen bei der Aufstellung von Mobilheimen

In Deutschland können Mobilheime auf Campingplätzen nur unter bestimmten Bedingungen aufgestellt werden. Entweder muss der Campingplatz als “Wochenendplatz” ausgewiesen sein oder es muss eine Bauleitplanung vorliegen, die die Nutzung von Ferienhäusern oder Wochenendhäusern erlaubt. Zusätzlich ist eine objektbezogene Baugenehmigung erforderlich. Diese strengen Regelungen machen es vielen Campingplätzen in Deutschland schwer, Mobilheime aufzustellen.

Bedarf nach einheitlicher Regelung

Der BVCD e.V. sieht die Notwendigkeit einer bundesweiten Vereinheitlichung der Regelungen, um die Aufstellung von Mobilheimen auf Campingplätzen zu erleichtern. Einige Bundesländer haben bereits eigene Regelungen geschaffen, um diese Problematik zu lösen. Doch es besteht weiterhin Handlungsbedarf.

Lösungsansätze und Planungshilfe

Auf Basis der aktuellen Situation haben der BVCD e.V. und die beteiligten Hersteller gemeinsam Lösungsansätze erarbeitet. Ein wichtiges Ergebnis des Treffens ist die Entwicklung einer Planungshilfe. Diese soll eine klare Definition schaffen und den Wert von Mobilheimen für die Campingbranche verdeutlichen. Außerdem sollen konkrete Handlungsempfehlungen für Campingplatzbetreiber in Bezug auf die aktuelle Rechtslage in Deutschland formuliert werden.

LESEN  Die besten fünf Campingplätze in den Niederlanden mit Innenpool

Dr. Gunter Riechey betont die Bedeutung dieser Planungshilfe als ersten Schritt, um die rechtlichen Hindernisse zu beseitigen und die Aufstellung von Mobilheimen auf Campingplätzen zu erleichtern.

Mobilheim auf Campingplatz

Der BVCD e.V. setzt sich als Dachverband für die Interessen der Campingplätze ein und wird hierbei von Unternehmern aus der Mobilheimbranche unterstützt. Das Treffen mit Herstellern aus Frankreich und den Niederlanden sowie dem Dänischen Campingverband diente dem Austausch von Erfahrungen und der Zusammenarbeit zur Lösung der rechtlichen Probleme in Deutschland.

Diese Initiative bietet neue Chancen für die Campingbranche und stellt sicher, dass Campingplätze in Deutschland auch in Zukunft attraktive Angebote für Mobilheimbesitzer bieten können. Die Planungshilfe ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und wird hoffentlich zu einer vereinfachten Legalisierung der Aufstellung von Mobilheimen auf Campingplätzen führen.