Camping in Cinque Terre: Die besten Aktivitäten und Campingplätze

Camping in Cinque Terre: Die besten Aktivitäten und Campingplätze

Die Cinque Terre, bestehend aus den charmanten Dörfern Monterosso, Corniglia, Vernazza, Riomaggiore und Corniglia, liegt an der Nordwestküste Italiens in der Region Ligurien. Die Region ist weltweit bekannt für ihre steilen, terrassenförmig angebauten Weinhänge und die niedlichen bunten Häuser, die den Charakter der Ortschaften prägen. Beim Camping in Cinque Terre erwarten dich Campingplätze am Meer, einladende Restaurants mit leckeren italienischen Spezialitäten, atemberaubende Aussichtspunkte und Mittelmeerbuchten mit türkisblauem Wasser.

Das darfst du beim Camping in Cinque Terre nicht verpassen

Aktivitäten im Mittelmeer beim Camping in Cinque Terre

Kommst du zum Camping am Meer in Cinque Terre, solltest du unbedingt die Region vom Wasser aus erkunden. Verschiedene Bootstouren führen dich vorbei an beeindruckenden Felsklippen, steilen Weinhängen und den fünf farbenfrohen Dörfern. Alternativ kannst du vor Ort ein Kajak ausleihen oder einfach schwimmen gehen, um die Meeresbuchten zu erkunden.

Die charmanten Dörfer der Cinque Terre kennenlernen

Vernazza

Vernazza gilt als das schönste der fünf Dörfer der Cinque Terre. Neben dem zentralen Piazza Guglielmo Marconi und dem bunten Hafen mit Fischerbooten begeistert Vernazza Besucher auch mit seinen pittoresken Häusern und der Burg Kastell Doria. Vom Wachturm aus hast du einen traumhaften Ausblick über die Bucht und die malerische Architektur Vernazzas.

Monterosso

Monterosso, das nördlichste und größte Dorf der Cinque Terre, bietet den einzigen breiten Sandstrand der Region. Neben Badespaß in der Bucht findest du hier auch die meisten Geschäfte, Cafés und Restaurants. Das Dorf ist in einen modernen und einen alten Stadtteil geteilt, die durch einen Tunnel verbunden sind.

LESEN  Mit Haustier ans Meer: Camping Savudrija bei Umag

Corniglia

Im Gegensatz zu den anderen Dörfern liegt Corniglia nicht direkt an einer Meeresbucht, sondern auf einem Felsvorsprung. Es ist weniger touristisch und somit ein perfekter Zufluchtsort für erholungssuchende Camper. Von vielen Stellen des Ortes hast du einen fantastischen Ausblick über das weite Mittelmeer.

Wandern entlang der Küste beim Camping in Cinque Terre

Wenn du gerne wanderst, bietet sich der Wanderweg von Corniglia nach Vernazza an. Diese 3,5 Kilometer lange Route gehört zu den schönsten Wanderungen im Nationalpark Cinque Terre. Der Weg führt vorbei an Felsformationen, grünen Weinhängen und bietet einen traumhaften Ausblick auf die farbenfrohen Dörfer und das Mittelmeer.

Finde jetzt den perfekten Campingplatz für dein Abenteuer in Cinque Terre und erlebe unvergessliche Momente in dieser faszinierenden Region!