Camping in der Kvarner Bucht: Paradiesische Inseln und atemberaubende Berglandschaft

Camping in der Kvarner Bucht: Paradiesische Inseln und atemberaubende Berglandschaft

Die Kvarner Bucht bietet alles, was das Camperherz begehrt – von traumhaften Inseln bis hin zu malerischen Berglandschaften. Die Campingplätze entlang der Küste und auf den Inseln bieten einen direkten Blick auf das Meer und laden zu einem erholsamen Urlaub ein.

Paradiesische Strände und Wassersport

Die meisten Campingplätze in der Kvarner Bucht verfügen über feinkiesige Strände und bieten optimale Bedingungen für Schnorcheln, Tauchen und Windsurfen. Hier könnt ihr die atemberaubende Unterwasserwelt erkunden oder einfach im kristallklaren Wasser der Adria schwimmen.

Spannende Ausflüge in die Natur

Nicht nur das Meer hat in der Kvarner Bucht viel zu bieten, sondern auch das bergige Hinterland. Das Velebit-Gebirge im Norden der Region lädt zu abenteuerlichen Bergausflügen ein. Hier könnt ihr die Lukina-Jama-Höhle besichtigen, eine der tiefsten Höhlen der Welt, oder die Beobachtungsstationen im Nationalpark Risnjak besuchen und seltene Tierarten wie Adler, Luchse und sogar Bären entdecken. Wer es lieber etwas actionreicher mag, kann auf der Kupa “Spritztouren” mit dem Kajak oder Raftingboot unternehmen.

Kulturelle Highlights in der Umgebung

Neben der beeindruckenden Natur gibt es auch kulturell viel zu entdecken. Besucht zum Beispiel die Stadt Rijeka, die für ihren Stadtturm und das Stadttor bekannt ist. Ein Besuch der Bergfestung Trsat ist ebenfalls lohnenswert – auch wenn der Aufstieg über 550 Stufen etwas anstrengend sein kann. Weitere interessante Orte sind Lovran, ein prachtvoller Strand- und Luftkurort am Fuße des Berges Učka, sowie Opatija, das einstige Seebad der österreichisch-ungarischen Adeligen. Die beeindruckende Bäderarchitektur erzählt noch heute von vergangenen Zeiten. Ein etwas unheimlicherer Ort ist die ehemalige Gefängnisinsel Goli.

LESEN  Dauercamping: Dein eigenes Stück Paradies

Genussvolle kulinarische Erlebnisse

Nach all den spannenden Erlebnissen könnt ihr in den Konobas oder Gostionicas, den kroatischen Gaststätten, mediterrane Köstlichkeiten genießen. Viele Campingplätze bieten gemütliche Gastronomiebereiche im Freien, in denen ihr Pasta, gegrillte Doraden oder Tintenfisch in Weißweinsauce probieren könnt. Vergesst dabei nicht den kroatischen Prosciutto oder den Pager Schafskäse als Vorspeise sowie das süße Kroštule-Gebäck als krönenden Abschluss.

Badeinseln und bergiges Hinterland - willkommen beim Camping in der Kvarner Bucht