Campingplatz für die Olympischen Spiele – Paris 2024

Campsites for the Olympic Games - Paris 2024

Camping bleibt eine beliebte Option für Reisende, die Frankreich erkunden. Mit den bevorstehenden Olympischen Spielen in Paris 2024 nur eine kurze Strecke entfernt, rechnen wir mit einem Ansturm auf zahlreiche Campingplätze in diesem Land der Sportbegeisterten.

Unser Team von Gutachtern inspiziert jährlich etwa 600 Campingplätze in ganz Frankreich. Wenn Sie das Glück haben, Tickets für Ihre Lieblingssportler zu ergattern oder sich in der lebendigen Atmosphäre einer Fanzone einzutauchen, keine Sorge, wir haben Sie abgedeckt.

Wir haben einige unserer geschätzten Campingplätze in unmittelbarer Nähe der Austragungsstädte ausgewählt, die perfekt als Ausgangspunkt für ein unvergessliches olympisches Erlebnis im Jahr 2024 dienen.

Um Ihren Platz zu sichern, ist es wichtig, frühzeitig zu buchen, da wir eine begrenzte Stellplatzverfügbarkeit während der Spiele erwarten. Viele Campingplätze werden voraussichtlich eine Mindestaufenthaltsdauer festlegen. Darüber hinaus haben wir einen Trend zur dynamischen Preisgestaltung bei Campingplätzen beobachtet, ähnlich wie bei Fluggesellschaften, die die Preise erhöhen, wenn das Flugzeug voll wird. Sie können also damit rechnen, dass die Preise in Spitzenzeiten höher sind als in den Vorjahren.

Countdown zu den Olympischen Spielen Paris 2024

Hoffnungen des Team GB

Die Medaillenhoffnungen des Team GB bei den Olympischen Spielen in Paris hängen von der Entwicklung der Athleten im kommenden Jahr, ihren Leistungen in Qualifikationsveranstaltungen und ihrer allgemeinen Form vor den Spielen ab. Traditionelle Stärken des Team GB sind Leichtathletik, Radsport, Rudern, Schwimmen, Turnen und Reitsport.

LESEN  Chirurgie der Hand, des Handgelenks und der peripheren Nerven

Fünf Sportler, auf die man achten sollte:

  1. Adam Peaty (Schwimmen): Adam gewann die Goldmedaille im 100-Meter-Brustschwimmen der Männer bei den Olympischen Spielen in Tokio. Er dominierte den Wettbewerb und stellte dabei einen neuen olympischen Rekord auf.

  2. Tom Daley (Tauchen): Nach einer zweijährigen Pause plant Tom sein Comeback im Jahr 2024. Er ist ein erfahrener Taucher, der 2020 in der Synchronsprungveranstaltung der Männer zusammen mit seinem Partner Matty Lee die Goldmedaille gewann. Er gewann auch eine Bronzemedaille im Einzelwettbewerb vom 10-Meter-Turm und erfüllte damit endlich seinen Traum, eine individuelle olympische Medaille zu gewinnen.

  3. Charlotte Worthington (BMX Freestyle): Charlotte schrieb Geschichte, als sie die Goldmedaille im BMX-Freestyle-Wettbewerb der Frauen gewann. Sie wurde die erste Frau, die einen 360-Backflip im Wettbewerb landete.

  4. Tom Pidcock (Radsport): Tom gewann die Goldmedaille im Mountainbike-Cross-Country der Männer in Tokio. Als Allrounder wird er voraussichtlich in mehreren Disziplinen antreten.

  5. Max Whitlock (Turnen): Max verteidigte erfolgreich seinen Olympiatitel am Pauschenpferd der Männer und gewann die Goldmedaille in Tokio. Er erwog nach den Spielen in Tokio zurückzutreten, aber er hat nun das Ziel, 2024 wieder dabei zu sein.

Karte der empfohlenen Campingplätze für die Olympischen Spiele Paris 2024

Ausgewählte Campingplätze – Paris & Ile de France

Ausgewählte Campingplätze – Rest von Frankreich

Stadien für die Olympischen Spiele Paris 2024 – Paris & Ile de France

Stadien für die Olympischen Spiele Paris 2024 – Rest von Frankreich

Campingplätze für die Olympischen Spiele - Paris 2024