Nachhaltiges Geschirr: Wie wählt man mit Stil?

Nachhaltiges Geschirr: Wie wählt man mit Stil?

Nachhaltigkeit spielt bei der Auswahl von Geschirr eine immer größere Rolle. Doch wie findet man nachhaltiges Geschirr, das nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch stilvoll aussieht? In diesem Artikel finden Sie Tipps und Tricks, um Geschirr auszuwählen, das sowohl Ihrem Geschmack als auch den höchsten ökologischen Standards entspricht.

Zeitlose Eleganz: Klassik oder Extravaganz?

Geschirr gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Designs. Ob runde oder eckige Teller, Tassen und Schüsseln – es ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wenn Sie jedoch zeitlos elegantes Geschirr wünschen, das zu jedem Anlass stilvoll wirkt, empfiehlt es sich, auf klassisches Design zu setzen. Klassiker sind minimalistisch gestaltet oder mit zartem Muster verziert. Besonders nachhaltig sind hochwertige Porzellan- und Keramikmanufakturen, die unter ökologischen Gesichtspunkten produzieren. Indem Sie Ihr Geschirr mit wenigen Accessoires wie Blumenarrangements oder Kerzen ergänzen, können Sie Ihre Tafel immer wieder in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Nachhaltiges Geschirr für die Kleinsten

Auch für Kinder gibt es nachhaltiges und kindgerechtes Geschirr. Kindergeschirr ist speziell auf kleine Kinderhände abgestimmt und besteht aus Keramik, Porzellan, Glas oder biologisch abbaubarem Kunststoff. Glasgeschirr ist frei von Blei und Kadmium oder besteht aus Recyclingglas. Farbige oder gemusterte Geschirrteile werden mit natürlichen, schadstofffreien Farben hergestellt. Geschirrhersteller gehen außerdem innovative Wege, um ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Durch die Nutzung von Ofenwärme für andere Prozesse während der Herstellung kann die CO2-Bilanz verbessert werden. Nicht verkauftes Geschirr oder Fehlproduktionen werden an andere Firmen weitergegeben, die es für Tisch- und Arbeitsplatten verwenden. Dadurch wird der Ressourcenverbrauch reduziert.

LESEN  Van-Life-Hacks: So einfach baust du dein Auto zum Camper um!

Bio Einweggeschirr: umweltfreundlich und praktisch

Manchmal ist Einweggeschirr einfach praktisch, zum Beispiel bei Kindergeburtstagen, Grillpartys oder Picknicks. Doch auch Einweggeschirr sollte so nachhaltig wie möglich sein. Es gibt recycelbares Einweggeschirr aus Materialien wie Bambus und Palmblatt, das kompostierbar ist. Oft ist dieses Geschirr so robust, dass es von Hand gespült und erneut verwendet werden kann. Die Herstellung von Bambus- und Palmblattgeschirr erfolgt sozial und fair, wodurch Arbeiter faire Löhne erhalten und soziale Rechte genießen.

Nachhaltiges Geschirr für langanhaltende Freude

Nachhaltiges Geschirr im klassischen Design oder mit lustigen Motiven für Kinder finden Sie bei Greenpicks. Neben dem optischen Aspekt sollten Sie auch auf schadstofffreie, robuste und langlebige Qualität achten. Nachhaltiges Geschirr ist eine Investition, die Ihnen langfristige Freude bereiten soll und gleichzeitig die Umwelt schont. Wählen Sie mit Stil und setzen Sie ein Zeichen für Nachhaltigkeit in Ihrem Haushalt!

var links = document.getElementsByClassName(“light-box-bound”);Array.from(links).forEach(function(link) {link.setAttribute(“onclick”, “return false;”);});window.addEventListener(“load”, function() {baguetteBox.run(“.wp-block-gallery columns-2 columns-2”);});