Vater des ertrunkenen Kindes bezeichnet Sommerlager als “Amerikas bestgehütetes dunkles Geheimnis”

Vater des ertrunkenen Kindes bezeichnet Sommerlager als “Amerikas bestgehütetes dunkles Geheimnis”

Ein Vater eines Kindes, das 2019 in einem kalifornischen Sommerlager ertrunken ist, besucht derzeit die St. Louis Gegend und kämpft um Antworten in unserem lokalen Unglück.

Doug Forbes hilft der Familie von TJ Mister, einem 6-jährigen Jungen, der im Juli in einem Sommerlager in St. Louis County ertrunken ist. Während seiner Bemühungen setzte er sich mit Fox 2 zusammen, um zu besprechen, was seiner Meinung nach notwendig ist, um andere Kinder zu schützen.

“Meine Tochter war 6 ½ Jahre alt, als sie 2019 unter erschreckenden Umständen in einem Sommerlager in Los Angeles County starb”, sagte Forbes.

Forbes setzt den tragischen Tod seiner Tochter Roxie in Aktion um. Er ist diese Woche in St. Louis, um die Familie von TJ Mister zu treffen. Der 6-jährige TJ ertrank am 20. Juli im Pool des Kennedy Recreation Centers während eines Sommerlagers in St. Louis County. Mehr als 10 Wochen später haben die Eltern von TJ nur wenige Antworten.

“Diese Geheimhaltung, die wir bei Vorfällen mit Sommerlagern sehen, ist weit verbreitet. Das beschränkt sich nicht nur auf St. Louis County. Das ist etwas, das ich landesweit beobachte”, sagte Forbes. “Ich denke, die Geheimhaltung dient in erster Linie dazu, den Profit zu schützen. Leider haben diese Vorfälle in Lagern viel mit der Wirtschaft zu tun.”

St. Louis County hat die Klage der Familie Mister als Grund angeführt, warum sie keine Auskunft geben. Fox 2 konfrontierte den leitenden Verwaltungsbeamten von St. Louis County, Sam Page, im August während einer Pressekonferenz, in der er zugab, dass man prüfe, was passiert ist.

LESEN  Camping-Checkliste: Was du für deinen Zelturlaub brauchst

“Wir werden sehen, was wir tun müssen, um sicherzustellen, dass dies in St. Louis County nicht wieder passiert”, sagte Page. “Es ist eine Tragödie. Wir fühlen uns alle schrecklich deswegen und wir werden daraus lernen.”

Das County wird keine Antworten darauf geben, was zu TJ’s Ertrinken geführt hat. Fox 2 hat auch den polizeilichen Ermittlungsbericht angefordert, der uns erneut mitgeteilt wurde, dass er noch nicht öffentlich ist, da der Fall noch aussteht.

Es sind bereits 75 Tage vergangen, seit TJ ertrunken ist.

“Wir geben nicht auf. Wir werden hartnäckig sein. Wir werden dafür sorgen, dass die Öffentlichkeit die Antworten bekommt, die sie verdient”, sagte Forbes.

Forbes arbeitet auch an einer Dokumentation über unregulierte Sommerlager mit dem Titel “To the Moon and Back”, was seine letzten Worte an seine Tochter waren.

Nach Roxies Tod gründeten Forbes und seine verstorbene Frau die Meow Meow Foundation (nach Roxies Kuscheltier), um die Menschen über Sommerlager zu informieren, die seiner Meinung nach landesweit größtenteils unreguliert sind.