Backen im Wohnmobil: Der Forno Nonna Aurelia macht’s möglich!

Backen im Wohnmobil: Der Forno Nonna Aurelia macht’s möglich!

Bist du ein leidenschaftlicher Koch- und Backliebhaber wie wir? Dann haben wir etwas ganz Besonderes für dich! Wir haben den Forno Nonna Aurelia® ausprobiert und sind begeistert davon, wie gut er auch im Wohnmobil funktioniert.

Der perfekte Ofen für unterwegs

Bisher haben wir das Backen auf dem Grill ausprobiert, aber mit dem Forno Nonna Aurelia wird sogar die Zubereitung von Pizza zum Kinderspiel. Dieser innovative Ofen ist perfekt für Wohnmobile und Wohnwagen geeignet und sorgt für kulinarische Höhepunkte unterwegs.

Kein Loch im Teig mehr!

Im Vergleich zu anderen Outdoor-Öfen wie dem Omnia® oder dem Forno Versilia® bietet der Forno Nonna Aurelia eine Besonderheit: Er ermöglicht das Backen ohne ein Loch in der Mitte des Teigs. Das bedeutet, dass du jetzt auch Gerichte wie Quiches, belegte Kuchen und Pizza im Wohnmobil zubereiten kannst.

Nonna Aurelia

Der Nonna Aurelia im Detail

Der Forno Nonna Aurelia bietet einige tolle Features. Er kann auf zwei Ebenen gleichzeitig genutzt werden, was ihn besonders praktisch macht. Mit einem Durchmesser von 30 cm ist er zwar etwas größer als andere Modelle, aber dafür auch besonders stabil und langlebig. Im Gegensatz zu den Konkurrenten strömt die Hitze bei diesem Ofen nicht durch einen Kamin in der Mitte nach oben, sondern umgibt das Backgut von allen Seiten. So erhältst du ein Ergebnis, das dem heimischen Backofen in nichts nachsteht.

Geschmackvolle Ergebnisse in kürzester Zeit

Bevor wir den Forno Nonna Aurelia verwendet haben, haben wir ihn gründlich gereinigt und aufgeheizt. Dann ging es ans Belegen und Backen. Bereits nach 15 Minuten war unsere erste Pizza fertig – der Käse war perfekt geschmolzen und der Teig knusprig gebacken. Mit etwas mehr Zeit haben wir beim zweiten Versuch die Pizza sogar noch knuspriger hinbekommen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und lässt dich im Handumdrehen leckere Pizzen im Wohnmobil zaubern.

LESEN  Camping in Budapest: Verbringe einen unvergesslichen Urlaub in der lebhaften Hauptstadt Ungarns!

Pizza im Nonna Aurelia
Knusprige Pizza im Nonna Aurelia
Perfekte Hitzeverteilung

Unser Fazit: Zwei Öfen sind besser als einer

Nach unserer Erfahrung werden wir in Zukunft mit zwei Öfen reisen. Der Forno Versilia bzw. Omnia eignet sich perfekt für Rührteige, Nudelaufläufe und kleine Auflaufförmchen. Der Forno Nonna Aurelia hingegen ist der ideale Begleiter für alle anderen Gerichte dank seines großzügigen Garraums. Kein Anbrennen mehr, sondern perfekt gebackene Gerichte in deinem Wohnmobil – ein Genuss für unterwegs!

Nonna Aurelia im Einsatz
Praktischer Begleiter
Vergleich der Öfen

Wir hoffen, unser kleiner Erfahrungsbericht hat dir Lust aufs Backen im Wohnmobil gemacht. Mit dem Forno Nonna Aurelia steht dem Genuss unterwegs nichts mehr im Wege. Also mach es dir gemütlich, lass dich von unseren Tipps inspirieren und verwöhne dich mit selbstgemachten Köstlichkeiten.

Guten Appetit wünscht dir dein Knut!