Camping an der Côte d’Azur – Entdecke die Vielfalt der Region

Camping an der Côte d’Azur – Entdecke die Vielfalt der Region

Die Côte d’Azur steht für Glamour, türkisblaue Buchten und exquisite Küche. Doch neben den bekannten Seestädten gibt es hier noch so viel mehr zu entdecken. Die Region lockt mit charaktervollen Küstengebirgen und der unberührten Schönheit der Provence. Eine Rundreise entlang der Côte d’Azur lohnt sich, denn jeder Landstrich hat seinen eigenen Charme und lädt zum Verweilen ein.

Reiseziele

Dank der Vielzahl an Campingplätzen entlang der Küste kann man die gesamte Vielfalt der Côte d’Azur genießen. Direkt am türkisblauen Wasser erstrecken sich die rosafarbenen Felsmassen des Esterel-Gebirges. Hier bietet das Esterel Caravaning einen perfekten Ausgangspunkt für Panoramawanderungen oder entspannte Strandtage in den nahegelegenen Buchten.

In der Camargue kann man zu Fuß oder zu Pferd endlose Sandstrände, Salzwiesen und Sumpfgebiete erkunden. Hier spiegeln sich riesige Schwärme von Flamingos im Wasser. Nicht weit entfernt erhebt sich das Kalksteinmassiv Calanques, benannt nach den einzigartigen Küsteneinschnitten. In Saint-Remy-de-Provence bietet der Campingplatz Monplaisir eine ideale Ausgangslage für Ausflüge in die Camargue, die Calanques und die historischen Städte Avignon, Arles und Aix-en-Provence.

Auf der Halbinsel Giens, zwischen Marseille und Cannes gelegen, lockt der Campingplatz La Presqu’île de Giens mit Sandstränden und Inselfeeling. Eine kurze Überfahrt entfernt wartet die Insel Porquerolles auf abenteuerlustige Tagesbesucher. Im östlichen Teil der Côte d’Azur, bei Nizza, ragen die schroffen Seealpen steil aus dem Meer empor. Das Hinterland beeindruckt mit Naturschätzen wie dem Mont Ventoux oder den Schluchten von Ardèche und Verdon.

LESEN  Camping Sonnenwiese: Ein Verstecktes Paradies in Telgte

Top-Tipps

Beim Camping an der Côte d’Azur findet man sowohl Sandstrände als auch Kiesstrände und felsige Buchten. Schwimmschuhe sollten im Gepäck nicht fehlen, um das Badevergnügen uneingeschränkt genießen zu können. Zudem lohnt es sich, eine Schnorchelausrüstung mitzunehmen, um die Unterwasserwelt zu entdecken.

Ein Campingurlaub an der Côte d’Azur bietet auch kulinarische Highlights. In den Supermärkten findet man eine große Auswahl regionaler Produkte, die selbstversorgende Feinschmecker begeistern werden. Auf den Wochenmärkten kann man frisches Obst und Gemüse sowie köstlichen Käse, Fleisch und Fisch kaufen.

Für die An- und Abreise gibt es zwei vielversprechende Routen. Die Route du Soleil führt vorbei am imposanten Mont Ventoux und bietet spektakuläre Panoramen südlich von Avignon. Die Route Napoléon führt durch das Tor zur Provence, den Durance-Durchbruch bei Sisteron, und ermöglicht eine beeindruckende Fahrt durch die provenzalische Landschaft.

Aktivitäten und Ausflüge

Beim Camping an der Côte d’Azur kann man nicht nur am Strand entspannen, sondern auch einzigartige Erlebnisse in Kultur, Natur und Geschichte erleben.

Unterwegs in den spektakulären Calanques

Die beeindruckenden Meeresschluchten der Calanques kann man am besten mit einem Ausflugsboot erkunden, das von vielen Küstenorten startet. Eine besondere Erfahrung ist eine Kanufahrt mit Bade- und Schnorchelstops in den glasklaren Buchten. Trekkingfreunde können den panoramareichen Küstenwanderweg erkunden und die Steilwände der Calanques erklimmen.

Îles d’Hyères: Zu Besuch auf den Goldinseln

Die Îles d’Hyères glänzen mit ihren golden schimmernden Felsen. Kurze Fährfahrten bringen Besucher zu den Traumstränden der größeren Insel Porquerolles, zum autofreien Wander- und Schnorchelparadies Port-Cros oder zu den FKK-Badebuchten der Île du Levant.

Highlights des Luberon

Im Hinterland der Côte d’Azur erhebt sich der Gebirgszug des Luberon mit seinen malerischen Bergdörfern. Das fotogene Gordes und die beeindruckenden Ockerbrüche von Roussillon sind absolute Must-Sees. Einen Besuch wert ist auch das berühmte Zisterzienserkloster Abbaye de Sénanque.

LESEN  Hol dir den besten Tanzunterricht in Deutschland!

Events

An der Côte d’Azur gibt es das ganze Jahr über Feste und Veranstaltungen zu feiern. Hier sind einige Highlights:

  • Januar: Rallye Monte Carlo – Das Auftaktrennen der Motorsportsaison führt auch durch Monte Carlo.
  • Februar: Karneval in Nizza – Eine der größten Karnevalsveranstaltungen weltweit mit bunten Umzügen und Artisten.
  • Februar: Mimosenfest in Bormes-les-Mimosas – Ein Blumenkorso und Volksfest, das den Frühling willkommen heißt.
  • Februar: Zitronenfest in Menton – Drei Wochen lang werden Zitrusfrüchte mit Blumenschlachten, Paraden und Feuerwerk gefeiert.
  • April – Mai: Filmfestspiele von Cannes – Ein Top-Event, bei dem die besten Filme und Schauspieler geehrt werden.
  • Juli: Opernfestival in Aix-en-Provence – Internationales Festival, das vor allem die Opern von Mozart ehrt.
  • Juli: Festival d’Avignon – Ein beeindruckendes Kunstspektakel mit Theater-, Tanz- und Gesangsaufführungen in der historischen Kulisse von Avignon.
  • Dezember: Hirtenweihnacht in Lucéram – Eine traditionelle Weihnachtsfeier in einem urigen Dorf im Hinterland von Nizza.

Genieße deinen Campingurlaub an der Côte d’Azur und entdecke die Vielfalt dieser faszinierenden Region!

Côte d'Azur