Camping Gaskocher Test 2023: Entdecke die besten Kocher für dein Outdoor-Abenteuer!

Camping Gaskocher Test 2023: Die besten Kocher im Vergleich

Egal, ob du ein passionierter Wanderer auf der Suche nach einem Camping Gaskocher bist oder einfach nur einen geeigneten Brenner für den Balkon, das Zeltlager oder das nächste Festival suchst – in diesem Artikel erfährst du alles, was du wissen musst.


Die 12 besten Camping Gaskocher im Vergleich

Nr. 1 Testsieger: Bester Camping Gaskocher: Jetboil ZPCB Gaskocher

Es ist keine Übertreibung zu behaupten, dass Jetboil der Ferrari unter den Stand Gaskochern ist. Der Brenner besteht aus einer fortschrittlichen Konstruktion mit Windschutz und Wärmetauscher, die den Kraftstoffverbrauch um etwa 40 % reduzieren (im Vergleich zu konventionellen Gaskochern).

Jetboil ZPCB Gaskocher
(Bildquelle: campingtut.de)

Besonderheiten:

  • FluxRing Topf aus Alu mit Messbecher
  • Deckel mit Sieb- & Trinköffnung
  • Isolierende Neopren-Hülle
  • Konstruktion mit Windschutz und Wärmetauschern ermöglicht um ca. 40 % reduzierten Brennstoffverbrauch – inklusive Kartuschenfuß

Topfvolumen: 0,8 Liter
Kochzeit: 1/2 Liter = 2 min 30 sek
Verbrauch: 12 Liter pro 100 g Jetpower Kartusche.
Maße: 104 × 165 mm.
Gewicht: 345 Gramm

Abgesehen davon kommt der 0,8 Liter Kochtopf mit einer praktischen Neopren-Hülle, die das Essen bzw. Getränk warm hält und vor Verbrennungen schützt. Diese Features machen das ZPCB Modell zum besten Kartuschenkocher in diesem Vergleich.

Bester Camping Gaskocher für große Portionen: Jetboil MiniMo, Sunset

Empfehlung fürs Kochen zu zweit: Ein weiterer Jetboil Trekkingkocher, der gegenüber anderen konventionellen Gaskochern deutlich die Nase vorne hat. Was den MiniMo Sunset besonders macht, ist der große 1 Liter Kochtopf mit einem Durchmesser von 5 Zoll (12,7 cm). Die größere Öffnung erleichtert das Essen direkt aus dem Topf.

LESEN  Die schönsten Wintercampingplätze in Deutschland

Besonderheiten:

  • Metall-Griff erleichtert Kochen & Essen
  • Topf mit größerem Durchmesser, erleichtert Essen direkt aus dem Topf
  • 1 Liter FluxRing Topf mit isolierender Neopren-Hülle
  • Deckel mit Trinköffnung
  • Piezo-Zündung

Topfvolumen: 1 Liter
Kochzeit: 2 Min 15 Sek / 500 ml
Verbrauch: 12 Liter pro 100 Gramm Jetpower Kartusche
Maße: 127 × 152 mm
Gewicht: 415 Gramm

Insgesamt ein hochwertiger Propangaskocher, der Camping-Gerichte sowie Tee und Kaffee in Rekordzeit heiß macht. Eine exzellente Ergänzung für das Wanderequipment!

Bester ultraleichter Camping Gaskocher: Optimus CRUX Lite Gaskocher

Wer bei langen Wanderungen das Gewicht so weit wie möglich reduzieren möchte, aber auf warmes Essen nicht verzichten möchte, hat mit dem Optimus Crux Lite den idealen Kocher gefunden.

Optimus CRUX Lite Gaskocher
(Bildquelle: campingtut.de)

Besonderheiten:

  • Mit nur 72 g einer der leichtesten Kocher der Welt
  • Großer Brennkopf für optimale Wärmeverteilung
  • Präzise Flammenkontrolle
  • Leistungsstarker und stabiler Brenner für effizientes Kochen

Leistung: 3000 Watt
Kochzeit: etwa 3 Min / 1 Liter
Verbrauch: 220 Gramm Kartusche = 90 min bei voller Leistung
Maße: 56 × 71 × Ø 57 mm
Gewicht: 72 Gramm

Der Kocher aus legiertem Stahl und Aluminium liefert 3000 Watt bei einem verschwindend geringen Gewicht von bloß 72 Gramm.

Bester Campingkocher für Trekking und Wandern: Optimus Elektra FE Kochsystem

Das Optimus Elektra FE Kochsystem besteht aus dem ultraleichten und kraftvollen Optimus Crux Lite Gaskocher, Piezo-Anzünder und einem Kochtopf mit Windschutz. Das Paket enthält zusätzlich eine Tasse, die zugleich als Topfdeckel fungiert, sowie einen Windschutz für effektiven Gebrauch.

Besonderheiten:

  • Leistungsstarkes und hocheffizientes Kochsystem: Wärmetausch-Ring am Kochtopfboden reduziert Kochzeit und Brennstoffverbrauch um bis zu 20%
  • Inklusive Piezo Anzünder
  • Aufsteckbarer Windschutz
  • Nutzt den 72 Gramm Crux Lite
LESEN  Insider-Tipps für Camping Fontanelle: 4-Sterne-Erlebnis garantiert!

Topfvolumen: 0,9 Liter
Kochzeit: etwa 2 Min 20 Sek / 0.8 Liter
Verbrauch: Bis zu 90 Minuten bei voller Leistung
Leistung: 3000 W
Maße: 1245 × 12,45 × 16,51 cm
Gewicht: 464 Gramm

Auf langen Touren ist es wichtig, sparsam mit dem Gas umzugehen. Der Kochtopf dieses Systems verfügt über Heizlamellen, die die befeuerte Oberfläche erheblich vergrößern, um den Gasverbrauch zu reduzieren.


Nach einem langen Wandertag schmeckt Essen einfach doppelt so gut – besonders, wenn es warm ist! Deshalb ist ein Gaskocher für mich einer der wichtigsten Bestandteile meiner Ausrüstung.

Es gibt viele verschiedene Kriterien, die bei der Auswahl eines Gaskochers beachtet werden sollten. Je nach Einsatzort und Art des Abenteuers sind zum Beispiel Größe, Leistung und Gewicht entscheidend. Auch die Sicherheit spielt eine wichtige Rolle.

Es gibt viele namhafte Hersteller von Gaskochern wie Jetboil, Optimus und MSR, die hervorragende Qualität und Haltbarkeit bieten.

Es gibt auch verschiedene Arten von Gaskochern, darunter Trekking Gaskocher, Kartuschen Gaskocher fürs Camping und große Gaskocher mit externer Gaszufuhr. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile, je nachdem, was für dich wichtig ist.

Es gibt auch Alternativen zum Gaskocher, wie zum Beispiel den Einsatz von Flüssigbrennstoff, Holzfeuer oder sogar Sonnenenergie. Jede Alternative hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, also informiere dich gut, bevor du eine Entscheidung triffst.

Insgesamt ist ein Gaskocher ein unverzichtbares Werkzeug für jede Outdoor-Expedition. Egal, ob du auf einem Campingausflug bist oder tagelang wandern gehst, ein Gaskocher sorgt dafür, dass du dich immer auf warmes Essen freuen kannst!