Camping in Finnland: Entdecke das ultimative Campingparadies

Camping in Finland: the ultimate guide

Willst du dem Alltag entfliehen und in der Natur entspannen? Dann ist Finnland das perfekte Reiseziel für dich! Mit seinen unzähligen Seen, endlosen Wäldern und abenteuerlichen Wildnisgebieten bietet Finnland ideale Bedingungen für einen Campingurlaub der besonderen Art. In Finnland gibt es über 2000 Seen – oder wie die Einheimischen sagen, das Land der tausend Seen. Was gibt es Schöneres, als sein Zelt direkt am See aufzuschlagen und in das erfrischende Wasser einzutauchen?

Camping in Finnland
Bild: AI Leino von Pixabay

Und da es in Finnland mehr Saunen als Menschen gibt, ist es auch nicht schwer, einen Campingplatz mit Sauna zu finden – es gibt über 100 davon im ganzen Land. Mach es wie die Finnen: Erwärme dich in der Sauna und tauche dann in den See für einen erfrischenden Sprung ein.

Ob du beim Camping Komfort bevorzugst oder einen echten Wildnis-Erlebnis suchst, Finnland bietet für jeden Geschmack das Richtige. Fühlst du dich inspiriert? Dann schau dir unseren Campingführer für Finnland an und erfahre alles, was du über das Camping in Finnland wissen musst.

Kann ich in Finnland wild campen?

Die gute Nachricht ist, dass wildes Campen in Finnland vollkommen legal ist. Es wird als finnisches “Jedermannsrecht” oder “Jokamiehen oikeudet” bezeichnet und bedeutet, dass du dein Zelt auf öffentlichem Land aufstellen oder wandern kannst – sogar auf Privatland, solange es offensichtlich nicht genutzt wird.

Wildes Campen in Finnland
Bild: Outdoors Finland

Es gibt einige Ausnahmen, wie bestimmte Naturschutzgebiete und Sperrgebiete, aber das Recht zu wandern und zu campen gilt für etwa 90 Prozent der Fläche Finnlands. Es gibt also genügend Platz, um fast überall zu campen, wo du möchtest.

LESEN  Animal Crossing Pocket Camp: Neue Features und Updates, die du kennen solltest!

Einige Seestrände bieten sogar kostenlose Einrichtungen für Camper wie Toilettenblöcke, einfache Waschbecken, Badestege und Grillplätze. Sie sind vielleicht nicht so gut wie die Grills zuhause, aber du kannst immer noch ein köstliches Essen zubereiten. Alles was du tun musst, ist ein Zelt aufzustellen, dich einzurichten und den Sternenhimmel über dir zu bewundern.

Die goldenen Regeln für wildes Campen in Finnland

Das Recht zu campen und zu wandern ist ein Privileg, also solltest du deinen gesunden Menschenverstand verwenden und ein paar grundlegende Regeln befolgen:

  • Nimm deinen Müll immer mit.
  • Störe keine Flora oder Fauna.
  • Campe nur für kurze Zeit – höchstens ein paar Tage an jedem Ort.
  • Lagerfeuer sind nur an bestimmten Orten erlaubt. Frage immer um Erlaubnis, bevor du ein Feuer entzündest, wenn du dich auf Privatland befindest.
  • Vermeide das Campen in der Nähe – und auf keinen Fall in! – von privaten Gärten oder landwirtschaftlich genutzten Feldern.

Darf ich in Finnland nach Essbarem suchen und fischen?

Ja, das kannst du! Beeren, Wildblumen und wilde Pilze sammeln sowie in den Seen und Flüssen fischen ist ebenfalls im Rahmen des “Jedermannsrechts” erlaubt. Achte jedoch darauf, dass du nur für den eigenen Verzehr sammelst und fischst. Wenn du angelst, solltest du eine einfache Angel und Schnur verwenden – alles Komplexere erfordert eine Angelgenehmigung.

Darf ich in den Flüssen und Seen in Finnland schwimmen?

Die gute Nachricht ist, dass das “Jedermannsrecht” auch für die Gewässer des Landes gilt. Du kannst in den vielen Seen und Flüssen Finnlands schwimmen, Kajak fahren – und im Winter sogar auf dem Eis Schlittschuhlaufen. Halte dich einfach von privaten Grundstücken fern.

Schwimmen in Seen und Flüssen in Finnland
Bild: Camping und Schwimmen in der Nähe von Tampere / Marjaana Pato

Camping in Finnland unter den Nordlichtern

Wenn du im Herbst oder Frühling in Finnland campst, hast du gute Chancen, die Nordlichter von deinem Zelt aus zu sehen.

LESEN  Die richtige Wahl: Wohnmobil oder Kastenwagen?

Aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte ist es sehr einfach, sein Zelt fernab von Ballungszentren aufzustellen, um keine Lichtverschmutzung zu haben. Und da sich ein Großteil des Landes über dem Polarkreis befindet, herrschen ideale Bedingungen für die Beobachtung der Nordlichter. In diesem Leitfaden erfährst du mehr darüber, wie du die Nordlichter in Finnland sehen kannst.

Kann ich im Winter in Finnland campen?

Viele Campingplätze in Finnland sind das ganze Jahr über geöffnet und verfügen über warme Holzhütten und gemütliche Kabinen zur Miete, sodass du das Vergnügen des Campings im Winter ohne Kälte genießen kannst!

Camping in Finnland im Winter
Bild: Noel Bauza von Pixabay

Nur echte Camping-Enthusiasten würden sich dafür entscheiden, im Winter in einem Zelt in Finnland zu übernachten. Aber wenn du es in Betracht ziehst, solltest du die richtige Ausrüstung haben, einschließlich eines geeigneten Winterzeltes. In unserem Leitfaden zu den besten Winterzelten erfährst du mehr dazu.

Campingplätze in Finnland

Natürlich möchtest du vielleicht etwas mehr Komfort und einige zusätzliche Annehmlichkeiten für deinen Campingurlaub. Aber keine Sorge, es gibt viele gut ausgestattete Campingplätze in Finnland, von einfachen Plätzen am Seeufer bis hin zu luxuriösen Glamping-Plätzen.

Camping in einem Baum
Bild: Du kannst sogar in einem Zelt in einem Baum schlafen in Finnland

Finnland bietet auch eine Vielzahl von Camping-Unterkünften, von gemütlichen Camping-Unterkünften bis hin zu komfortablen Jurten – und sogar Baumzelten, die in den Wäldern hängen. Wenn du also nach den besten Campingplätzen in Finnland suchen, schau dir unsere fünf Favoriten an.

Zelten in einem Baum

Möchtest du eine Nacht in einem Baum in den Wäldern von Südwestfinnland verbringen? Dann solltest du dir die Kommee Kurki Tentsile in Puumajoitus ansehen. Die Baumzelte bieten einen Blick auf den See, wo du Kraniche und Höckerschwäne beobachten kannst. Vor Ort gibt es einen Grillplatz, Lagerfeuer und umweltfreundliche Toiletten.

LESEN  Einzigartige Ferienwohnung in Regenbogen Suhrendorf

Ein vegetarisches Frühstück ist verfügbar und du kannst entweder deine eigenen Schlafsäcke mitbringen oder sie hier mieten. Alles in allem ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen!

Zurück zur Natur beim Camping

Für einen echten Campingurlaub in der Natur, der weniger als eine Autostunde von der Hauptstadt Helsinki entfernt ist, solltest du in den Nuuksio Nationalpark fahren. Dort findest du mehrere öffentliche Campingplätze, die du zu Fuß, mit dem Kajak oder mit dem Paddleboard erreichen kannst.

Der See Holma-Saarijärvi ist ein besonders reizvoller Teil des Parks mit zwei kostenlosen Campingplätzen, einem am Seeufer und einem auf einer Insel im See. Beide haben Lagerfeuerplätze, mit Feuerholz ausgestattet, damit du über offener Flamme kochen kannst.

Glamping unter den Sternen

Wenn du etwas mehr Luxus möchtest, schau dir den Laawu Kultaa Platz an, wo einfache Kabinen, Zelte und Campingunterkünfte einen Blick auf den Fluss Kymijoki und seine Stromschnellen bieten.

Es gibt Fasssaunas und Whirlpools am Fluss, in denen du dich nach einem schnellen Bad vom privaten Strand aus aufwärmen kannst. Im Preis ist sogar ein Frühstücksbuffet enthalten und abends kannst du am Fluss Grillen.

Camping am Inari-See

Das ist buchstäblich Camping auf einem See – du übernachtest in einer mobilen Hütte, die nachts an einen Schneemobil angeschlossen und auf den gefrorenen See gezogen wird. Die Hütten haben ein Glasdach, sodass du im Nirgendwo im Bett liegen und die Nordlichter am Himmel beobachten kannst. Auf dem Festland gibt es eine Gemeinschaftsküche, einen Loungebereich, Duschen, Badezimmer und natürlich eine Sauna.

Camping unter den Nordlichtern

Der schöne Campingplatz Arctic Camping bietet eine Wiese zum Zelten und für Wohnmobile sowie eine Auswahl an Hütten und Lodges zur Miete, wenn du etwas mehr Komfort bevorzugst.

Es gibt am Wasser gelegene Lagerfeuerplätze und Grills, Saunen und Whirlpools. Du kannst Kajaks am Flussufer ausleihen oder dich von der Plattform aus ins Wasser stürzen, wenn du mutig genug bist! Und wie der Name schon sagt, liegt er im Polarkreis und ist daher ein guter Ort, um die Nordlichter zu sehen.

Also, worauf wartest du noch? Packe dein Zelt ein und begebe dich auf ein unvergessliches Campingabenteuer in Finnland!

*[YMYL]: Your Money or Your Life