Camping in Renesse – Unvergessliche Campingferien an der Nordsee

Camping in Renesse – Unvergessliche Campingferien an der Nordsee

Renesse, ein malerisches Dorf in den Niederlanden, zeichnet sich durch seine direkte Lage an den weißen Sandstränden der Nordsee aus. Hier können Urlauber eine Auszeit beim Camping am Meer oder an den FKK-Stränden genießen. Sportliche Aktivitäten wie Surfen oder Wasserskifahren im tiefblauen Wasser sind ebenfalls möglich. Renesse und seine Umgebung mit ruhiger Strandkulisse, weiten Dünen und abwechslungsreicher Landschaft sind der ideale Ort für einen Campingurlaub mit der Familie oder dem Hund.

Die besten Campingplätze in Renesse

Renesse, im Südwesten der Niederlande gelegen, bietet die besten Voraussetzungen für unvergessliche Campingferien. Hier sind die fünf besten Campingplätze in der Region:

Camping Duinhove

Ein Campingplatz in einem schönen Naturgebiet direkt hinter den Dünen. Das Dorf Renesse ist zu Fuß erreichbar.

Camping Duinhove

Beachpark The Zeeland Coast

Ein Familienpark in unmittelbarer Nähe des Strandes von Renesse. Hunde sind erlaubt, und es gibt luxuriöse Glamping-Zelte sowie geräumige Chalets.

Beachpark The Zeeland Coast

Ferienpark De Wijde Blick

Dieser Ferienpark befindet sich etwa 1,5 km vom Strand entfernt und bietet gepflegte Parzellen, ein Hallenbad und kindergerechte Sanitäranlagen. Es besteht auch die Möglichkeit, Chalets direkt am Strand zu mieten.

Ferienpark De Wijde Blick

Vakantiepark Schouwen

Ein schöner Ferienpark inmitten einer Wald- und Dünenlandschaft, nur einen kurzen Fußmarsch vom Nordseestrand entfernt. Das umfangreiche Animationsangebot macht diesen Platz besonders für Familien attraktiv.

LESEN  Die Geschichte des Camp-let Anhängerzeltes

Vakantiepark Schouwen

Ardoer Camping Julianahoeve

Nur 5 Minuten vom Meer entfernt ist dieser Campingplatz perfekt für Familienurlaub am Strand. Ein großer Indoor-Spielplatz und fünf weitere Spielplätze sorgen dafür, dass es den Kindern garantiert nicht langweilig wird.

Ardoer Camping Julianahoeve

Allgemeine Tipps zu den Campingplätzen in Renesse

Die Campingplätze in Renesse sind im Allgemeinen sehr gut ausgestattet. Wenn Sie mit dem Wohnmobil anreisen, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen einem Stellplatz und einem Campingplatz. Ein Campingplatz ist ein vollausgestattetes Gelände, das speziell für Camper gedacht ist. Viele Campingplätze bieten neben Standplätzen für Wohnmobile auch Zeltplätze, Glamping-Zelte, Mobilheime oder Bungalows zum Übernachten an. Es gibt auch zusätzliche Einrichtungen wie Läden, Supermärkte, Schwimmbäder, Minigolfanlagen, Bowling, Sportplätze und Streichelzoos.

Ein Stellplatz hingegen ist ein normaler Parkplatz, auf dem das Übernachten im Wohnmobil erlaubt ist. Stellplätze verfügen im Normalfall über einen Stromanschluss, einen Anschluss für Wasser und manchmal auch über WCs und Frischwasserversorgung. Es gibt selten eine Rezeption, und die Bezahlung erfolgt oft an einem Automaten.

Die Buchung der Campingplätze in Renesse ist über das Internet am bequemsten. In der Hochsaison kann es sich jedoch lohnen, telefonisch nach einem freien Platz zu fragen.

Camping in Renesse mit dem Hund – das gilt es zu beachten

Camping mit dem Hund ist in Holland unkompliziert, wenn man sich an einige Regeln hält. Auf vielen Campingplätzen ist das Mitbringen von Hunden generell erlaubt, jedoch besteht teilweise Leinenpflicht. Am Strand von Renesse sind Hunde gestattet, sofern sie angeleint sind. Von Mai bis Oktober müssen die Hunde immer angeleint sein, außerhalb dieser Zeit dürfen sie frei am Strand laufen. Es gibt keinen speziellen Hundestrand in Renesse, aber abgelegene Plätze sind ideal zum Schwimmen und Spielen.

LESEN  Camping in Chioggia-Sottomarina: Ein Paradies für Strandcamper

Familiencamping und kinderfreundliche Plätze in Renesse

Familien mit Kindern haben besondere Ansprüche an den Campingplatz. Hier sind einige besonders geeignete Campingplätze für Familien:

  • Camping Duinhove Renesse
  • Campingplatz Julianhoeve
  • De Wijde Blick
  • Camping International

Aktivitäten und Ausflüge

Die ruhige Landschaft um Renesse bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten für Paare sowie für die ganze Familie. Hier sind einige Anregungen für Ihren Campingurlaub:

Am Strand erholen

Der etwa 17 Kilometer lange Strand von Renesse ist breit, sauber und gepflegt. Er eignet sich ideal für Badeferien mit der ganzen Familie. Auch ruhigere Küstenabschnitte sind perfekt zum Schwimmen.

Fahrradfahren

Die verzweigten Fahrradwege in der naturbelassenen Landschaft ermöglichen entspannte Erkundungstouren. Vorbei an kleinen Dörfchen wie Ellemeet und Looperskapelle können Urlauber die entspannte Atmosphäre genießen und historische Schätze wie die im Jahre 1748 erbaute Mühle Molen’t Hert entdecken. Abends laden Bars an der Strandpromenade zu einem leckeren Cocktail ein.

Spannende Führung im Deltapark Neeltje Jans

Im Deltapark Neeltje Jans erfahren Besucher alles über die Geschichte des Sturmflutwehrs. Filme und Ausstellungsobjekte zeigen die enormen Auswirkungen von Sturmfluten. Die Delta Experience ist eine 4D-Animation, bei der man die Stärke der Wellen hautnah spüren kann.

Historische Highlights von Renesse

Die Campingplätze in Renesse bieten die perfekte Möglichkeit, die fantastische Landschaft und die Bauwerke der Umgebung kennenzulernen. Das Wasserschloss Moermond aus dem 15. Jahrhundert ist eines der wichtigsten Bauwerke in der Region. Die Jacobuskerk ist ein bedeutendes Wahrzeichen, das während der Sommermonate regelmäßig Gratiskonzerte anbietet.

Gastronomie

Auch im Campingurlaub möchte man gutes Essen genießen. Die niederländische Küche zeichnet sich durch einfache, aber deftige Speisen aus. Fischgerichte mit Beilage sind in den Küstenregionen besonders beliebt. Zu den bekanntesten niederländischen Snacks gehören Pommes frites, Kroketten und Frikandel.

LESEN  Camping in Valencia: Die perfekte Kombination aus Strand- und Kultururlaub

Beste Reisezeit und Wetter

Renesse hat aufgrund seiner Lage in Mitteleuropa und der Nähe zur Nordsee ein gemäßigt-maritimes Klima mit milden Sommern und nicht allzu kalten Wintern. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer liegt bei etwa 20 Grad Celsius, ideal zum Schwimmen und für Aktivitäten im Freien. Das Wasser der Nordsee erwärmt sich in den Sommermonaten auf durchschnittlich 17 Grad Celsius. Die Temperaturen in der kalten Jahreszeit liegen bei durchschnittlich 2 Grad Celsius.

Genießen Sie Ihren Campingurlaub in Renesse und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten dieser wunderschönen Region!

var links = document.getElementsByClassName(“light-box-bound”);Array.from(links).forEach(function(link) {link.setAttribute(“onclick”, “return false;”);});window.addEventListener(“load”, function() {baguetteBox.run(“.wp-block-gallery columns-2 columns-2”);});