Campingplatz Oberstdorf: Ein Paradies für Campingfreunde

Campingplatz Oberstdorf: Ein Paradies für Campingfreunde

Camping Oberstdorf ist ein Campingplatz in perfekter Lage, nur 10 Gehminuten vom attraktiven Fußgängerzentrum entfernt. Dort finden Sie eine große Auswahl an Geschäften, Cafés und Restaurants. Der zentrale Sanitärbereich wurde kürzlich renoviert und ist sauber und bestens gepflegt. Hier finden Sie kostenfreie Duschen, Toiletten und eine kleine Waschküche. Auf dem Platz gibt es auch eine Kneipe/Restaurant, das erschwingliches Essen und Getränke anbietet. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Skibus vom Campingplatz zu den Skiliften im Zentrum und zur Verbindung mit dem Bus, der Sie zu den beiden Skigebieten außerhalb der Stadt bringt.

Anreise zum Campingplatz Oberstdorf

Oberstdorf ist einfach von Calais aus zu erreichen und liegt nur 25 Meilen von der Ausfahrt 136 auf der A7 in Sulzberg im Allgäu entfernt. Die direkteste Strecke führt über Belgien, Luxemburg und das deutsche Autobahnnetz über 579 Meilen. Für Wohnwagenreisende ist es jedoch ratsam, Luxemburg zu umgehen und über Köln und Würzburg zur A7 zu fahren. So sparen Sie sich steile Hügel und haben eine leichtere Fahrt. Der Campingplatz ist von der Hauptstraße aus einfach zu erreichen, kann aber auf den unregelmäßig gepflegten internen Straßen vereist sein.

Wir haben unten eine vollständige Google Maps Integration, und wenn Sie eine Route für Ihren Wohnwagen-Skiurlaub planen möchten, schauen Sie sich diesen Artikel auf Winterised an.

Was bekommen Sie für Ihr Geld auf dem Campingplatz Oberstdorf?

  • 16 Ampere Stromanschluss mit UK-Steckdose (Abrechnung pro Ampere/Stunde plus einmalige Anschlussgebühr)
  • Hunde sind gegen eine Tagesgebühr willkommen
  • Duschen sind kostenlos
  • Waschmaschine und Trockner mit Münzbetrieb
  • Beheizter und gesicherter Skiraum
  • Zentrale Bereiche für Trinkwasser, Grauwasser und Chemie-Entsorgung
  • Brötchenservice am Morgen
  • Gasflaschen-Austausch (deutscher/österreichischer Typ, Adapter erforderlich)
  • Englischsprachiges Personal an der Rezeption
LESEN  TÜV Zulassung für Wohnmobil-Campingbusse: Die besten Kocher für deine Reise!

Das Zwei-Länder-Skigebiet – Wie ist das Skifahren in Oberstdorf?

Das Skigebiet Oberstdorf liegt an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich und bietet 130 Kilometer Pisten in drei Skigebieten. Das erste Gebiet ist mit einer Gondel im Stadtzentrum erreichbar und führt zum Nebelhorn auf 2220 Metern. Das zweite Gebiet liegt 8 Kilometer außerhalb der Stadt am Ende des Kleinwalsertal und der Fellhorn auf 2037 Metern. Dieses Gebiet gehört eigentlich zu Vorarlberg, Österreich, und umfasst drei weitere Skigebiete: Mittelberg, Hirshegg & Baad. Schließlich kann das Skigebiet Schönblick auf 1450 Metern über die Söllereckbahn erreicht werden, die 7 Kilometer von Oberstdorf entfernt liegt und landschaftlich sehr reizvoll ist. Es eignet sich besonders für Familien mit kleinen Kindern und Anfänger. Insgesamt dominieren rote und blaue Pisten die drei Gebiete und sind bei Fortgeschrittenen und Anfängern beliebt. Erfahrene Skifahrer zieht es eher zum Nebelhorn mit seinen anspruchsvollen schwarzen Pisten. Das Gebiet bietet auch ausgezeichnete Möglichkeiten für Langlauf und Schneeschuhwandern sowie einige der bestmarkierten Wanderwege in den Alpen.

Tipps von Winterised

  • Für günstigen Treibstoff und Flüssiggas besuchen Sie den V-Markt-Supermarkt in der 16. Bundestraße, etwa 2 km außerhalb der Stadt, gleich hinter McDonald’s.
  • Schauen Sie bei Sport Markt in der Weststraße vorbei, um Winterbekleidung zu günstigen Preisen zu bekommen. (Nur Bargeld und EC-Karten)
  • In der Hochsaison sollten Sie sich vor dem Andrang auf den Pisten und den Bushaltestellen in die Warteschlange stellen, da längere Wartezeiten üblich sind.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Die Gegend eignet sich hervorragend für Wohnwagenreisende, da ein Auto das Beste aus der Umgebung herausholt.
  • Kostenlose Parkplätze an allen Gondelstationen außerhalb der Stadt.
  • Ausgezeichnete Langlauf-, Schneeschuh- und Winterwandergebiete.
  • Kosmopolitisches Stadtzentrum mit guten Einkaufsmöglichkeiten und einer großen Auswahl an Cafés und Restaurants.
LESEN  Masuren Camping: Entdecke die schönsten Geheimtipps für deinen nächsten Urlaub mit dem Camper

Nachteile:

  • Der Campingplatz und die Skigebiete sowie die Skibusse können zu Stoßzeiten sehr voll sein. Überprüfen Sie die deutschen und niederländischen Schulferien, bevor Sie Ihre Termine bestätigen.
  • Der Campingplatz akzeptiert keine Kreditkarten, nur Bargeld oder EC-Karten.
  • Eine vorherige Buchung in der Hochsaison ist unerlässlich.
  • Kein WLAN auf dem Platz. Gute 3G-Verbindung mit 4G bei einigen Netzbetreibern.
  • Wenn Sie am äußersten Rand des Platzes stehen, kann das Heranschleppen von Wasser zur Versorgungsstelle mühsam sein. Ein Schlitten für Kinder, um Behälter über das Eis zu ziehen, ist eine nützliche Idee.

Fotos: Campingplatz Oberstdorf (1-5) & John Wilson (7-9)