Der Ecoflow Glacier: Der ultimative mobile Kühlschrank mit Akku

Ecoflow Glacier: Mobiler Kühlschrank mit Akku

Der Ecoflow Glacier ist ein wahres Multitalent unter den mobilen Kühlschränken. Mit einer Kapazität von ganzen 38 Litern, zwei Rädern und einem praktischen Tragegriff lässt er sich mühelos transportieren. Doch das ist nicht alles – der Ecoflow Glacier kann auch als Gefrierschrank genutzt werden und bietet eine Temperaturspanne von -25 bis +10 Grad. Damit ist er perfekt geeignet für verschiedenste Anwendungen:

Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten

  • Kühle Getränke für einen Tag am See
  • Gefrorenes Grillgut für einen Campingausflug
  • Wichtige Medikamente sicher aufbewahren während eines Roadtrips

Flexibles Kühlkonzept

Der Ecoflow Glacier lässt sich auch als Gefrierschrank verwenden, wobei die Akkulaufzeit in diesem Modus auf 19 Stunden verkürzt wird. Dank des Quick-Freeze-Modus kann der Kühlschrank in nur 15 Minuten von 30 Grad auf 0 Grad herunterkühlen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Kühlraum mit einer Trennwand in zwei separate Fächer zu teilen, um unterschiedliche Temperaturen einzustellen. Das ermöglicht zum Beispiel das Kühlen von Getränken bei 6 Grad und das Einfrieren von Fleisch bei knapp unter null Grad.

Immer kühl bleiben

Der Ecoflow Glacier verfügt zudem über eine praktische Eiswürfelschublade. Einfach Wasser einfüllen, 12 Minuten warten und schon hast du 18 Eiswürfel für erfrischende Drinks.

Akku-Kühlschrank Ecoflow Glacier mit Eiswürfelfach

Extrem mobil und praktisch

Der Ecoflow Glacier ist nicht nur mobil, sondern auch äußerst praktisch. Mit einem Volumen von 38 Litern bietet er ausreichend Platz für Flaschen und Grillgut. Die Außenmaße von 84,5 x 38,5 x 44,5 cm sind so konzipiert, dass der Kühlschrank problemlos in dein Auto passt. Mit seinen zwei Rädern und dem ausklappbaren Griff kann er wie ein Koffer hinter dir hergezogen werden. Die Räder und Griffe können bei Bedarf abgenommen werden, wenn der Kühlschrank festen Platz im Kofferraum, Bulli, Van oder Ferienhaus hat. Beachte jedoch, dass der Ecoflow Glacier nur gegen Spritzwasser geschützt ist und somit bei Regen nicht im Freien verwendet werden sollte.

LESEN  Entdecken Sie den Gaisweiher – ein Freizeit- und Campingplatz in Flossenbürg (Deutschland)

Frau mit Akku-Kühlschrank Ecoflow Glacier

Langlebiger Akku und flexible Lademöglichkeiten

Der Ecoflow Glacier enthält einen leistungsstarken 297-Wh-Akku, der einfach auswechselbar ist. Die Laufzeit des Kühlschranks hängt von verschiedenen Faktoren wie dem gewählten Modus, der Nutzung von Gefrierfunktionen und der Herstellung von Eiswürfeln ab. Im energieeffizienten Betrieb kann der Akku-Kühlschrank bis zu 40 Stunden ohne Stromversorgung betrieben werden. Um den Akku aufzuladen oder den Kühlschrank direkt mit Strom zu versorgen, stehen verschiedene Optionen zur Verfügung: Steckdose, 12V-Autoladeanschluss oder ein Solarmodul.

Mann mit Kühlschrank Ecoflow Glacier auf Auto

Fazit: Der perfekte Begleiter

Der Ecoflow Glacier ist mehr als nur eine gewöhnliche Kühlbox. Mit seiner Vielseitigkeit und seinem flexiblen Kühlkonzept ist er der ideale Begleiter für einen Tagesausflug oder sogar ein ganzes Wochenende. Bald wird der mobile und akkubetriebene Kühlschrank Ecoflow Glacier EFBX100 für unter 1.200 Euro erhältlich sein. Ein zusätzlicher Akku ist für 299 Euro erhältlich.

Bildquelle: Ecoflow