Die Top Campingplätze in Bayern: Beliebte Ziele für 2020

Die Top Campingplätze in Bayern: Beliebte Ziele für 2020

Camping ist beliebter denn je! Und auch in Bayern hat sich dieser Trend im Jahr 2020 deutlich gezeigt. Laut einer Nutzeranalyse des Campingportals PiNCAMP, das vom ADAC betrieben wird, sind ganze 22 Campingplätze in Bayern unter den Top 100 der beliebtesten Campingplätze in Deutschland. Das macht Bayern auch dieses Jahr zum Spitzenreiter der Camping-Bundesländer. Einer der besten bayerischen Campingplätze, der ADAC Superplatz Strandcamping Waging, hat es sogar auf Platz vier der beliebtesten deutschen Campingplätze geschafft. Doch was macht einen Campingplatz in Bayern so attraktiv?

Camping in Bayern: Warum so beliebt?

Die Analyse hat gezeigt, dass die Online-Buchbarkeit von Campingplätzen ein wichtiger Faktor für die Beliebtheit ist. Gerade nach den Erfahrungen mit überfüllten Campingplätzen im letzten Sommer war es für Camper wichtig, vorab einen Platz zu reservieren. So konnten sie sicher sein, dass sie ihren Wunschplatz bekommen und entspannt in den Camping-Urlaub starten konnten.

Die beliebtesten Campingplätze in Bayern

Hier sind die Top 10 Campingplätze in Bayern für das Jahr 2020:

  1. Strandcamping Waging: Dieser Campingplatz am Waginger See ist der beliebteste Campingplatz in Süddeutschland. Mit Blick auf den See und die imposante Bergkulisse können Camper hier herrlich entspannen oder aktiv werden. Ein Highlight ist die Fußballschule, die von den bekannten Idolen Dieter Eckstein und Werner Lorant geleitet wird.

  2. Camping Hopfensee: Dieser Campingplatz verzeichnete einen Zuwachs von 93% und hat somit den zweiten Platz erreicht. Er liegt am wunderschönen Hopfensee und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

  3. Park-Camping Lindau am See: Auf dem dritten Platz befindet sich dieser Campingplatz in Lindau am Bodensee. Mit einem Zuwachs von 61% erfreut er sich großer Beliebtheit.

  4. Kur-Gutshof-Camping Arterhof: Mit einem Zuwachs von 607% hat dieser Campingplatz in Bad Birnbach-Lengham den vierten Platz erobert.

  5. Alpen-Caravanpark Tennsee: Dieser Campingplatz in Krün mit einem Zuwachs von 203% hat es auf den fünften Platz geschafft.

  6. Camping-Grüntensee-International: Mit einem Zuwachs von 851% hat dieser Campingplatz in Wertach den sechsten Platz erklommen.

  7. Vital CAMP Bayerbach: Dieser Campingplatz in Bayerbach konnte mit einem Zuwachs von 641% den siebten Platz erreichen.

  8. Campingplatz Pilsensee: Mit einem Zuwachs von 202% hat dieser Campingplatz in Seefeld den achten Platz errungen.

  9. Waldcamping Brombach: Mit einem Zuwachs von 652% landete dieser Campingplatz in Pleinfeld auf dem neunten Platz.

  10. Camping Brugger am Riegsee: Mit einem Zuwachs von 166% sicherte sich dieser Campingplatz in Spatzenhausen OT Hofheim den zehnten Platz.

LESEN  Obelink: Entdecke den größten Campingshop in Europa!

Fazit

Camping erfreut sich in Bayern großer Beliebtheit. Die Nachfrage nach Campingplätzen ist im letzten Jahr stark gestiegen und wird auch in Zukunft weiterhin anhalten. Deshalb empfiehlt es sich, den Wunschplatz rechtzeitig online zu reservieren. PiNCAMP bietet über 2.000 online buchbare Campingplätze, um den Campern einen stressfreien und entspannten Camping-Urlaub zu ermöglichen. Bayern ist und bleibt das beliebteste Camping-Bundesland Deutschlands!

Bildquelle: Strandcamping Waging