Ein Kurzurlaub mit Hund in Waren an der Seenplatte

Mit Hund nach Waren – Kurzurlaub an der Seenplatte

Wie sehr man den Campingentzug vermisst, merkt man erst, wenn man nach Monaten wieder campen geht. Unser kleiner Campinghund Ceeley war allerdings nicht so sehnsüchtig wie wir, da sie noch nie einen Urlaub im Zelt oder Wohnmobil verbracht hat. Das haben wir vergangene Woche nachgeholt und einen schönen Fleck Erde in Waren an der Müritz entdeckt.

Hafenfreuden, Stadtbummel oder Besuch auf der Freilichtbühne

Der kleine Hafen lädt zum Schlendern und Schlemmen ein. In Waren gibt es eine große Auswahl an Restaurants, in denen wir problemlos unseren Hund mitnehmen konnten. Wenn man genug vom Hafen hat, kann man entweder einen Spaziergang entlang der Strandstraße zum kleinen Park machen, die Altstadt erkunden oder zum Tiefwarensee im Norden laufen.

Die Umgebung bietet viele Aktivitäten

Wer nicht so viel Lust auf die Stadt hat, kann in der Umgebung einiges unternehmen. Bootsfahrten, Fahrradtouren, Wanderungen oder Kanufahren im Nationalpark Mecklenburgische Seenplatte sind nur einige der Möglichkeiten. Außerdem gibt es einen Bärenpark und den Wildpark-MV in der Nähe. Auch größere Städte wie Neubrandenburg, Rostock, Schwerin und Wismar sind gut erreichbar.

Ceeleys erster Campingausflug

Da Ceeley erst vier Monate alt ist, haben wir es auf unserem Kurztrip ruhig angehen lassen. Für sie war es der erste Campingurlaub und das erste Mal im Zelt übernachten. Sie hat sich jedoch schnell daran gewöhnt und war sehr entspannt. Wir hatten keine Probleme mit ungewohnten Geräuschen oder Unfällen im Zelt. Es war insgesamt eine gelungene Camping-Generalprobe für unser kleines Abenteuer.

LESEN  Der perfekte Kühlschrank für deinen Camper Van: Eine Entscheidungshilfe

Hundeparadies Campingplatz Ecktannen

Wir haben auf dem Campingplatz Ecktannen übernachtet, der sich direkt am See und am Stadtrand befindet. Der Platz ist hundefreundlich und verfügt über einen eigenen Hundestrand sowie einen großen Hundeauslauf. Auch die Nichthundehalter waren sehr freundlich und überall gab es Mülleimer für Hundekot. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Fazit

Ein Kurzurlaub in Waren an der Seenplatte ist ein wahres Paradies für Hunde und ihre Besitzer. Die Stadt und die Umgebung bieten viele Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge. Der Campingplatz Ecktannen ist der ideale Ausgangspunkt, um die Seenplatte zu erkunden und eine erholsame Zeit mit dem besten Freund des Menschen zu verbringen.

Ein Hingucker: Der Hafen von Waren (Müritz).

Wer den Strandweg entlang schlendert, kommt irgendwann zu diesem Ausblick am Ufer.

Ganz entspannt: Ceeley hat sich sehr schnell ans Camping gewöhnt – und gerne die Nachbarn beobachtet.

Der Steinsteg ist ein Teil des Hundestrandes – hier werden auch Boote ins Wasser gelassen.

Ein Paradies für Wasser-Liebhaber

Ein Paradies für Wasser-Liebhaber

Ein Paradies für Wasser-Liebhaber

var links = document.getElementsByClassName(“light-box-bound”);Array.from(links).forEach(function(link) {link.setAttribute(“onclick”, “return false;”);});window.addEventListener(“load”, function() {baguetteBox.run(“.wp-block-gallery columns-2 columns-2”);});