Entdecken Sie die Höhepunkte von Warnemünde und das Sachsenhausen Konzentrationslager

Entdecken Sie die Höhepunkte von Warnemünde und das Sachsenhausen Konzentrationslager

Sie möchten Warnemünde besuchen und gleichzeitig die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Berlins entdecken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Eine spannende und informative Exkursion, die Ihnen die Highlights von Berlin zeigt und gleichzeitig einen Besuch im Sachsenhausen Konzentrationslager beinhaltet. Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte Deutschlands und erleben Sie einen unvergesslichen Tag.

Beschreibung

  • Hin- und Rückfahrt vom Warnemünde Cruise Pier!
  • Klimatisierter, voll lizensierter und versicherter Transport!
  • Englischsprachiger zertifizierter Reiseleiter für Landausflüge!
  • Besuchen Sie das Sachsenhausen Konzentrationslager Memorial!
  • Eintrittsgebühr für das Sachsenhausen Konzentrationslager Memorial!
  • Besichtigung der Highlights von Berlin!
  • Fotostopps in Berlin!

Berlin, eine Mischung aus Glamour und Rauheit, wird jeden begeistern, der seine lebendige Kultur, moderne Architektur, köstliche Küche, intensive Partys und greifbare Geschichte erkunden möchte. Spazieren Sie entlang der Überreste der Berliner Mauer, bestaunen Sie den Glanz eines preußischen Palastes, besuchen Sie Checkpoint Charlie oder stehen Sie im Raum, in dem der Holocaust geplant wurde. Berlin ist wie ein faszinierendes 3D-Lehrbuch, in dem die Vergangenheit überall präsent ist.

Die Highlights von Berlin

Ihr freundlicher Mitarbeiter für Landausflüge in Warnemünde erwartet Sie direkt außerhalb Ihres Kreuzfahrthafens in Warnemünde und begleitet Sie zum luxuriösen, klimatisierten Reisebus für die 3-stündige Fahrt durch die Landschaft des ehemaligen Ostdeutschlands nach Berlin. Diese malerische Strecke durch die flachen Landschaften ist gespickt mit Seen und Flüssen, die nach Norden zum Meer fließen. Sie beginnen Ihre Berlin-Besichtigung am Schloss Charlottenburg, das Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde und innen im Barock- und Rokokostil dekoriert ist. Bei Ihrer Ankunft treffen Sie Ihren sachkundigen lokalen Reiseleiter, der Ihnen die Highlights von Berlin zeigt. Das Reichstagsgebäude wurde 1894 eröffnet und beherbergte den Reichstag des Deutschen Kaiserreichs. Es wurde 1933 beschädigt, nachdem es in Brand gesetzt wurde. Besuchen Sie das Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Holocaust-Mahnmal), das mit 2.711 Betonplatten errichtet wurde, um an die etwa 3 Millionen jüdischen Holocaust-Opfer zu erinnern. Sie spazieren entlang des Schattens der vor 30 Jahren abgerissenen Berliner Mauer, die jedoch an die Spaltung des Landes erinnert. Sie werden das berühmte Brandenburger Tor sehen, den Eingang zu einer von Lindenbäumen gesäumten Allee, die zum Stadtschloss der preußischen Monarchen führt. Sie überqueren die Grenze von Ost nach West am Checkpoint Charlie. Hier befand sich der bekannteste Grenzübergang an der Berliner Mauer, und viele Ostdeutsche nutzten diesen Punkt, um in den Westen zu fliehen. Wenn es Zeit gibt, besuchen Sie die Museumsinsel, die sich in der Spree befindet und Standort von 5 Museen ist. Hier sind viele wichtige Kunstwerke untergebracht, darunter die berühmte Büste der Nofretete.

LESEN  EuroParcs Leutasch-Seefeld: Entdecken Sie den perfekten Campingplatz in Österreich

Das Sachsenhausen Konzentrationslager Memorial

Nach einer kurzen Mittagspause geht es weiter zum Sachsenhausen Konzentrationslager Memorial, etwa eine Stunde entfernt. Dies war das größte Lager in der Nähe von Berlin und wurde hauptsächlich für politische Gefangene genutzt. Es ist ein Beispiel für die Gräueltaten des Nationalsozialismus. Hier befand sich das zentrale Verwaltungsgebäude für alle Konzentrationslager. Sie können das Lager in seiner ursprünglichen Form mit seinen Hütten, Zellen und dem Verwaltungszentrum sehen. Sie haben hier etwa 1,5 Stunden Zeit, um mehr über die Geschichte dieser dunklen Periode zu erfahren. Bitte beachten Sie, dass es sich hier nicht um einen ausführlichen geführten Rundgang durch das Lager handelt, sondern um eine Chance, einen Teil Ihrer Berlin-Erfahrung in einem Konzentrationslager zu besuchen.

Ihr Reiseführer für den Warnemünde-Ausflug wird Ihnen die Geschichte der vielen Sehenswürdigkeiten erklären, die Sie besuchen werden, und Sie werden ein besseres Verständnis für Deutschland und seine dynamische Hauptstadt Berlin von damals und heute gewinnen. Ihr Ausflug endet mit einer 3-stündigen Fahrt zurück zu Ihrem Kreuzfahrtschiff in Warnemünde.