Günstige Wohnmobile kaufen: Top Modelle unter 30.000 Euro

Günstige Wohnmobile kaufen: Diese Modelle sind unter 30.000 Euro erhältlich

Du träumst von einem eigenen Wohnmobil, aber dein Budget ist begrenzt? Keine Sorge, es gibt zahlreiche Wohnmobilmodelle, die du für weniger als 30.000 Euro kaufen kannst. In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick über die verschiedenen Modelle und ihre Vor- und Nachteile. So findest du das richtige Wohnmobil für deine individuellen Bedürfnisse.

Welches Modell ist das richtige?

Bevor du ein günstiges Wohnmobil kaufst, solltest du klären, welche Anforderungen es erfüllen soll und welches Modell am besten zu dir passt. Hier sind ein paar Fragen, die dir bei der Kaufentscheidung helfen können:

  • Wie viele Schlafplätze werden benötigt?
  • Wie hoch ist der Spritverbrauch?
  • Welche Innenausstattung ist notwendig, welche optional?
  • Ist autonomes Camping gewünscht?

Die verschiedenen Modellarten

Campervan und Kastenwagen

Günstige Wohnmobile kaufen

Campervans und Kastenwagen sind besonders beliebt bei Paaren und Alleinreisenden. Sie zeichnen sich durch ihren niedrigen Preis aus. Du kannst den Innenraum nach deinen eigenen Wünschen und Budgetvorstellungen ausbauen. Während Campervans in der Regel kein eigenes Badezimmer haben, bieten Kastenwagen häufig sanitäre Einrichtungen.

Teilintegrierte Wohnmobile und Alkoven-Wohnmobile

Planst du eine Reise mit mehr als zwei Personen, solltest du über die Anschaffung eines teilintegrierten oder Alkoven-Wohnmobils nachdenken. Alkoven-Wohnmobile haben über der Fahrerkabine eine Schlafnische, sodass der hintere Bereich als Wohn- und Stauraum genutzt werden kann. Teilintegrierte Wohnmobile bieten etwas mehr Komfort und der Wohnraum ist in die Fahrerkabine integriert. Die Sitze lassen sich zu einer Sitzgruppe mit Tisch umfunktionieren und bieten somit eine optimale Raumausnutzung.

LESEN  Entdecke die perfekte Wahl für dein australisches Abenteuer: Tipps für die Auswahl deines Wohnmobil-Typs und Anbieters

Vollintegrierte Wohnmobile

Vollintegrierte Wohnmobile gelten als Königsklasse unter den Reisefahrzeugen. Der Wohnraum ist hier nahtlos in das Fahrerhaus integriert. Du musst auf keinen Komfort oder Ausstattung verzichten. Mehrere Betten, ein Bad und eine Küche sind in diesen Modellen kein Problem. Allerdings liegen die Premium-Modelle über dem Preis von 30.000 Euro.

Unsere Tipps in den verschiedenen Kategorien

In der Preiskategorie bis 30.000 Euro empfehlen wir den Kauf von kleinen Wohnmobilen wie Kastenwagen oder Campervans. Hier sind einige Möglichkeiten:

Campervans und Kastenwagen

vw-t5-front

  • VW T3 | T4 | T5: Die bekannten VW Transporter gibt es in verschiedenen Generationen mit unterschiedlicher Ausstattung. Je nach Alter kannst du einen Camper ab etwa 10.000 Euro erhalten.
  • Vanster Jumpy Kombi: Der Vanster basiert auf dem Citroën Jumpy. Er ist neu mit einfacher Ausstattung ab etwa 28.000 Euro erhältlich.
  • Pössl Duo / Fortuna Pan: Kompakte und leichte Camper, wie der Duo oder Fortuna Pan, bieten die wichtigsten Einbauten und sind gebraucht für rund 20.000 Euro zu haben.
  • Sun Living Flexo V1: Das Adria-Tochterunternehmen Sun Living bietet mit dem Flexo V1 einen erschwinglichen Kastenwagen für 2+1 Personen an. Mit etwas Glück kannst du ihn gebraucht für unter 30.000 Euro finden.
  • Clever Sunny 540: Der auf der Caravan Messe in Düsseldorf vorgestellte Kastenwagen bietet eine preisgünstige Option für bis zu zwei Personen. Der Neupreis liegt bei 29.990 Euro, kann aber mit zusätzlicher Ausstattung bis zu 40.000 Euro steigen.

Alkoven und teilintegrierte Wohnmobile

sunlight-t-58-side

  • Karmann Colorado: Mit dem VW T4 als Basis ist dieser elegante Alkoven-Wohnwagen schon ab rund 25.000 Euro erhältlich. Mit zusätzlichen Optionen kann der Preis jedoch leicht verdoppelt werden.
  • Sunlight T 58: Das teilintegrierte Modell T 58 von Sunlight bietet Platz für zwei bis drei Personen. Gebraucht ist es für weniger als 30.000 Euro erhältlich, kann aber auch mehr als 32.000 Euro kosten.
  • Hymer/Eriba Camp 544: Der Alkoven-Wohnwagen kostet je nach Baujahr, Zustand und Ausstattung zwischen 20.000 und 30.000 Euro.
  • Cristall Carotel: Der teilintegrierte Carotel, früher bekannt als “Winner”, bietet mit dem Renault Master als Basis ein gemütliches und günstiges Wohnmobil für zwei Personen.
  • Bürstner Nexxo: Das teilintegrierte Wohnmobil bietet hohen Schlafkomfort zum kleinen Preis.
  • Dethleffs Globebus: Der beliebte Globebus ist in der teilintegrierten Variante preiswert und auch auf langen Strecken attraktiv.
  • Niesmann & Bischoff Flair 6700/8000: Frühere Modelle der Flair-Reihe kosten bereits unter 23.000 Euro. Zum Beispiel die Modelle Flair 6700 oder 8000.
LESEN  Der perfekte Holzofen für dein Wohnmobil: Gemütlichkeit unterwegs

Mithilfe dieser Übersicht kannst du das passende Wohnmobil für deine Bedürfnisse finden und dein Traum von unabhängigem Reisen in Erfüllung gehen lassen. Viel Spaß beim Camping!

Dieser Artikel enthält Bilder von campingtut.de und autoscout24.de und Informationen aus dem Originalartikel.