Mit dem Wohnmobil in die Schweiz: Entdecke das ultimative Reiseziel!

Mit dem Wohnmobil in die Schweiz

Wenn du bisher noch nicht in der Schweiz warst, solltest du dieses unglaubliche Reiseziel unbedingt ganz oben auf deine Liste setzen. Und wenn du schon einmal in der Schweiz warst, aber noch nicht mit dem Wohnmobil gereist bist, dann wird es höchste Zeit, das zu ändern! Denn das Einzige, was noch besser ist, als dieses atemberaubende Land zu besuchen, ist es, dies hinter dem Steuer eines Wohnmobils zu tun. Die Schweiz bietet eine perfekte Mischung aus wunderschöner Natur und faszinierenden Städten, so dass du das Beste von beiden erleben kannst. Während deiner Reise hast du die Möglichkeit zu shoppen, wandern, schwimmen, Kultur zu genießen und natürlich jede Menge Schweizer Schokolade zu essen!

Hier erfährst du alles, was du für eine tolle Reise mit dem Wohnmobil in die Schweiz wissen musst.

Mit dem Wohnmobil in die Schweiz fahren

Wenn du in Deutschland lebst, ist es je nach Wohnort überhaupt kein Problem, mit dem Wohnmobil in die Schweiz zu fahren. Die meisten von euch können diese Strecke problemlos an einem Tag zurücklegen, wenn sie früh genug losfahren und keine Probleme damit haben, lange Strecken zu fahren. Es ist jedoch wichtig, regelmäßig Pausen einzulegen und für Sicherheit auf der Straße zu sorgen!

LESEN  Eine Oase für vegane Surfer – Eins werden mit der Natur beim Vegan Surf Camp

Egal, von wo aus du startest, du fährst einfach Richtung Süden. Idealerweise überquerst du die Grenze entweder in Basel oder in Schaffhausen, um die bergigsten Gebiete und Seen zu umgehen.

Wir empfehlen, deine erste Nacht in Basel zu verbringen, um dich von der Fahrt in die Schweiz zu erholen. Die Stadt ist absolut sehenswert und du solltest dir den mittelalterlichen Marktplatz im Stadtzentrum nicht entgehen lassen. Lass dich von den romantischen Gassen verzaubern und probiere unbedingt den traditionellen Baseler Honigkuchen im Läckerli Huus.

Ist Wildcampen in der Schweiz erlaubt?

Unter bestimmten Umständen ist das Wildcampen in der Schweiz erlaubt. Wenn du einen schönen Ort mit traumhafter Kulisse gefunden hast, raten wir dir jedoch dazu, die Situation vernünftig einzuschätzen, bevor du dein Vorzelt aufbaust. In Nationalparks oder Naturschutzgebieten ist Wildcamping generell verboten, ebenso wie das Betreten von gesperrten Gebieten. Bitte respektiere auch den Privatbesitz von Landwirten. Es lohnt sich, bei der örtlichen Gemeinde nach den Bestimmungen zu fragen oder einfach bei den Bauern um Erlaubnis zu bitten. So vermeidest du Geldstrafen und Polizeieinsätze. In den Kantonen Aargau und Obwalden ist Wildcampen generell erlaubt, jedoch nur für eine Nacht. Wenn du ein richtiges Campingabenteuer erleben möchtest, bei dem du dein Vorzelt aufstellen oder im Freien kochen kannst, empfehlen wir dir, auf einem der vielen tollen Campingplätze in der Schweiz zu übernachten.

Die besten Campingplätze in der Schweiz

Nachdem du mit deinem Wohnmobil in der Schweiz angekommen bist, ist es an der Zeit, die Campingplätze auszuwählen, auf denen du übernachten möchtest! Hier sind unsere Top-Empfehlungen:

LESEN  Das ÖKO-Camp Stumergut: Die besten Tipps für einen nachhaltigen Campingurlaub

1. TCS Camping Luzern-Horw

Dieser Campingplatz befindet sich perfekt außerhalb der Stadt Luzern und bietet einen einfachen Zugang zur Autobahn. Hier findest du Ruhe nach einem ereignisreichen Tag. Kostenloses WLAN und Strom sorgen für höchsten Komfort beim Camping in der Schweiz.

TCS Camping Luzern-Horw

2. Camping Eichholz

Dieser Campingplatz in der Stadt Bern wird von freundlichem Personal geführt. Du kannst dort Fahrräder mieten, wobei die ersten vier Stunden kostenlos sind. Der Campingplatz liegt direkt an einem Fluss, in dem du dich nach einem warmen Tag abkühlen kannst!

3. Manor Farm Holiday Park

Hier erwartet dich ein geräumiger Campingplatz mit vielen Übernachtungsmöglichkeiten und makellosen Anlagen. Von einem gemütlichen Restaurant bis hin zu Spielgeräten ist für jeden etwas dabei.

4. Camping Geschina

Dieser kleine Campingplatz liegt günstig in der Nähe der E62 und ist eine Oase der Ruhe nach anstrengenden Tagen im Auto. Schlafe ein mit dem Rauschen des nahen Flusses und beobachte den Sonnenuntergang mit Blick auf die Berge.

5. Camping des Horizons Bleus

Wache mit einer herrlichen Aussicht auf den Genfersee auf und genieße die Vorzüge der luxuriösen Anlagen. Camping in der Schweiz in seiner schönsten Form!

6. Camping Lugano Lake

Dank seiner günstigen Lage nur 10 Minuten vom Stadtzentrum Tessin entfernt, ist dieser Campingplatz ideal, um die Gegend zu erkunden. Er liegt in einem Nationalpark und bietet Zugang zu einem Privatstrand.

7. Camping Zermatt

Umgeben von Gipfeln und Wäldern, bietet dieser gemütliche Campingplatz Sanitäranlagen und vieles mehr.

Rundreise durch die Schweiz

Es gibt so viele tolle Orte in der Schweiz, dass es schwierig ist, eine Auswahl zu treffen! Wir empfehlen eine Rundreise mit dem Wohnmobil, um so viele wie möglich zu besuchen. Hier sind einige unserer Favoriten:

LESEN  Camping in Nerja: Tipps für Deinen perfekten Urlaub

1. Zürich

Ein Besuch in Zürich ist ein Muss auf deiner Reise! Spaziere entlang des Zürichsees und bewundere die unglaubliche Architektur. Eine Bootsfahrt auf dem See oder der Limmat ist ebenfalls ein Highlight.

2. Interlaken

Diese Stadt ist der Inbegriff von Schweizer Kultur und Natur und absolut einen Besuch wert. Erkunde das Naturschutzgebiet Weissenau und mache eine Wanderung. Ein Adrenalinschub erwartet dich beim Gleitschirmfliegen oder Fallschirmspringen.

3. Bern

Die Hauptstadt der Schweiz hat eine reiche Geschichte, atemberaubende Architektur und viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besuche unbedingt die Berner Altstadt und den Zeitglockenturm Zytglogge.

4. Brig

Diese Alpenstadt in der Nähe der italienischen Grenze wird oft übersehen, ist jedoch einen Besuch wert. Überquere den Simplonpass und erkunde den Stockalperpalast.

5. Lugano

Diese Stadt bietet eine perfekte Mischung aus schweizerischer und italienischer Kultur. Mach eine Wanderung auf den Monte San Salvatore und erkunde den Luganer See.

Packe deine Koffer und mache dich auf den Weg! Ein Wohnmobilurlaub in der Schweiz wird dich auf jeden Fall begeistern. Du wirst wahrscheinlich immer wieder zurückkehren wollen! Wenn du kein eigenes Wohnmobil für deine Reise hast, kannst du eines mieten, um ins Ausland zu fahren. So kannst du auch herausfinden, ob dir das Reisen mit dem Wohnmobil gefällt oder ob ein bestimmtes Fahrzeug deinen Wünschen entspricht, bevor du in dein eigenes investierst.

Genieße deine Reise und erlebe die Schweiz auf die schönste Art und Weise – mit dem Wohnmobil!

Goboony wohnmobil Schweiz