Texel: Ein Paradies für Campingurlaub mit Hund zwischen Muttertag und Pfingsten

Texel: Campingurlaub mit Hund zwischen Muttertag und Pfingsten

Texel. Dieses kleine Wort mit fünf Buchstaben versetzt viele Deutsche ins Schwärmen. Die größte und westlichste der niederländischen Nordseeinseln hat eine magische Anziehungskraft auf ihre Besucher. Auch ich wollte mich von der Faszination der Insel überzeugen. Also machte ich mich während der Zeit zwischen Muttertag und Pfingsten auf den Weg nach Texel. Ob das berühmte Texel-Fieber mich auch erwischt hat?

Ein paar Fakten über Texel

Texel ist die größte Nordseeinsel der Niederlande und gehört zur Provinz Nordholland. Mit einer Fläche von 17.000 Hektar bietet sie eine vielfältige Landschaft. Von malerischen Stränden bis hin zu idyllischen Wäldern ist alles dabei. Die Insel beherbergt etwa 13.643 Einwohner und zieht jedes Jahr rund 700.000 Besucher an.

Anreise nach Texel

Um nach Texel zu gelangen, muss man die Fähre Teso in Den Helder nehmen. Die kurze Überfahrt dauert nur etwa 20 Minuten und ist gut organisiert. Ich habe mein Ticket online gekauft, aber auch vor Ort kann man problemlos Tickets erwerben. Die Kosten für die Hin- und Rückfahrt betragen etwa 37 Euro für Fahrzeuge mit einer Länge von 2,51 bis 6,50 Metern. Die Fähre bietet verschiedene Möglichkeiten, die Überfahrt zu genießen – ob im Auto, auf dem Deck oder im Bord-Restaurant.

Camping auf Texel: Der Campingplatz „De Shelter“

Für meinen einwöchigen Urlaub habe ich den Campingplatz “De Shelter” gebucht, der sich am Rande von De Koog befindet. Der Platz liegt direkt am Kiefernwald und dem Nationalpark “Duinen van Texel” sowie in der Nähe des Strandaufgangs Paal 21. “De Shelter” verfügt über alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann, einschließlich Strom-, Wasser- und TV-Anschlüssen. WLAN und Duschen sind ebenfalls inklusive. Der Campingplatz ist auch hundefreundlich und erlaubt bis zu zwei Hunden pro Stellplatz.

LESEN  Warum Sachen stapeln, wenn man sie auch verstauen kann? TNF Base Camp Gear Boxes im Test

Ausflüge zu den Inselorten

Ein Besuch der verschiedenen Inselorte Den Hoorn, Oudeschild, Den Burg und De Koog ist ein Muss. Jeder Ort hat seinen eigenen Charme und bietet einzigartige Sehenswürdigkeiten. Den Hoorn ist bekannt als das Künstlerdorf von Texel und beeindruckt mit seiner Künstlerstraße Klif. In Oudeschild kann man den echten Hafenort der Insel erleben und frischen Fisch direkt vom Kutter genießen. Den Burg besticht mit einem wunderschönen, mittelalterlichen Stadtkern, während De Koog als Badeort mit kilometerlangen Sandstränden und einer lebendigen Einkaufsstraße punktet.

Das Texel-Insel-Fieber

Hat mich das Texel-Fieber erwischt? Die Antwort lautet: Jein. Eine Woche war einfach nicht genug, um die ganze Schönheit und Vielfalt von Texel zu entdecken. Aber das, was ich gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen und ich kann verstehen, warum so viele Menschen von der Insel begeistert sind. Texel bietet für jeden etwas – von Aktivitäten für Abenteuerlustige bis hin zum entspannten Naturgenuss. Auch wenn ich nicht komplett vom Texel-Fieber gepackt wurde, freue ich mich bereits auf meinen nächsten Inselurlaub.

Hundefreundliches Texel

Texel gilt als hundefreundliche Insel, jedoch gibt es auch Regeln, die Hundebesitzer einhalten sollten. Manche Besucher nutzen die Freiheit für ihre Hunde jedoch aus und zeigen wenig Rücksicht auf andere. Es ist wichtig, sich verantwortungsbewusst zu verhalten und die Natur sowie andere Gäste zu respektieren. Trotzdem bietet Texel für Hunde und ihre Besitzer eine Menge Möglichkeiten, die Insel zu erkunden und gemeinsam unvergessliche Momente zu erleben.

Texel: Campingurlaub mit Hund zwischen Muttertag und Pfingsten

Fazit: Texel ist eine Insel voller Magie und Vielfalt. Ob Camping am Rande von De Koog oder Ausflüge zu den verschiedenen Inselorten – Texel bietet für jeden etwas. Die Schönheit der Insel hat mich überzeugt und ich freue mich schon jetzt auf meinen nächsten Besuch. Packt eure Hunde ein und erlebt selbst das Texel-Abenteuer!

LESEN  Die besten Camp-Schuhe von 2023