Unsere unvergessliche Erfahrung mit GoNorth

Erfahrung mit GoNorth

Liebe Reisebegeisterte,

heute teilen wir mit euch unsere spannende Reiseerfahrung mit GoNorth in Seattle und Anchorage. Vom 26. Mai 2016 bis zum 27. Juni 2016 haben wir eine Tour unternommen und möchten euch nun von unseren Erlebnissen berichten. Unsere Buchung haben wir, wie gewohnt, über den erfahrenen Organisator Mike Thoss vorgenommen, der uns alles (Hotel, Flug, Wohnmobil) bestens arrangiert hat.

Verlässlicher Service und gut ausgestattete Fahrzeuge

Wir hatten einen Truckcamper der Economy-Klasse gebucht und die Fahrzeugübernahme in Seattle verlief reibungslos. Da wir bereits einige Erfahrung mit Wohnmobilen hatten, haben wir auf eine ausführliche Einweisung verzichtet. Stattdessen haben wir uns auf eine Funktionsprüfung beschränkt und vorhandene Macken festgehalten. Der Truck war neu und der Aufbau zeigte nur leichte Gebrauchsspuren, ansonsten aber in einem sehr gepflegten Zustand. Besonders positiv war, dass die Batterien vor unserer Abfahrt erneuert wurden, da wir die ersten Mieter der Saison waren.

Zuverlässige Begleiter auf unserer Reise

In den folgenden 4 Wochen leistete das Fahrzeug beste Dienste und hatte keinerlei Ausfallerscheinungen. Besonders beeindruckt waren wir von der guten Bereifung, die sich auch abseits des Teers bewährt hat. Unser Truckcamper war ein verlässlicher Begleiter auf unserer Reise durch Seattle und Anchorage.

Reibungslose Rückgabe und persönlicher Service

Die Rückgabe in Anchorage verlief ebenfalls problemlos. Das Fahrzeug wurde gründlich überprüft und mögliche Schäden wurden festgestellt. Dabei wurde auch der Steinschlag auf der Beifahrerseite entdeckt, den wir zuvor übersehen hatten. Die Kosten dafür wurden über die Zusatzversicherung abgerechnet. Unsere Hinweise auf technische Kleinigkeiten wurden sorgfältig notiert und zur Behebung an die Werkstatt weitergegeben.

LESEN  Camping an Gewässern in Berlin: Wilde Natur und Abenteuer in der Hauptstadt

Fazit: Jederzeit wieder mit GoNorth!

Im Großen und Ganzen waren wir mit GoNorth rundum zufrieden und würden jederzeit wieder bei ihnen buchen. Der Service war zuverlässig und das Fahrzeugmodell für zwei Personen bestens geeignet.

Nun möchten wir euch noch einige Aufnahmen von unserer Reise zeigen:

Erfahrung mit GoNorth

Außenansichten:

Außenansicht 1
Außenansicht 2
Außenansicht 3

Innenansichten:

Großer Alkoven mit wunderbar großem Doppelbett:
Alkoven
Alkoven 2
Alkoven 3

Kühl- und Gefrierkombination:
Kühl-/Gefrierkombi

Sanitärbereich und Küche:
Sanitärbereich und Küche

Badezimmer:
Badezimmer

Küchenblock:
Küchenblock

Sitzecke:
Sitzecke

Weitere Details:

Kleineres Staufach bei einem Truckcamper, aber dank der Rückbank im Truck kein Problem:
Staufach
Staufach 2
Staufach 3

Heckansicht und Außendusche:
Heckansicht und Außendusche
Heckansicht und Außendusche 2

Zwei Gasflaschen, damit uns nicht so leicht kalt wird:
Gasflaschen

Abschließend können wir sagen, dass der Truckcamper von GoNorth für uns bestens geeignet war und wir bei passender Gelegenheit gerne wieder ein Fahrzeug von ihnen mieten würden.

Bis bald und gute Reise!

Hinweis: Die Bilder stammen aus dem Originalartikel und dienen nur zu Illustrationszwecken.