Unverzichtbare Must-Haves fürs Zelten mit Kindern

Absolute Must-Haves For Tent Camping With Kids

Das Zelten im Freien erfordert Schlafsäcke, Campingstühle und Insektenspray – das ist uns allen bekannt. Aber das Zelten mit Kindern erfordert weit mehr als nur das Nötigste. Als Mutter von zwei kleinen Jungen, die neu im Camping sind, habe ich nach Must-Haves gesucht, die Kinder und Mütter gleichermaßen auf Outdoor-Abenteuer glücklich und beschäftigt halten.

Mit Hilfe der Mitglieder der Facebook-Gruppe “1000 Stunden draußen Michigan” habe ich eine Liste von Artikeln zusammengestellt, auf die Sie bei Ihrem nächsten Zeltcampingausflug mit Kindern nicht verzichten können!

Baustellenkegel

Ein Mitglied der Facebook-Gruppe “1000 Stunden draußen Michigan” verwendet preiswerte Baustellenkegel aus dem Dollar Store, um Grenzen zu setzen – entweder um das Lagerfeuer beim Kochen oder um den Lagerplatz herum, um den Kindern zu helfen, den Raum der benachbarten Camper zu respektieren. Eine großartige Idee, um Sicherheit und Respekt zu vermitteln.

Freunde

Das Erleben des Campings mit unseren Freunden macht für unsere Familie den Reiz des Zeltens aus. Seit wir mit dem Zelten begonnen haben, sind wir nie ohne eine Gruppe von Gleichgesinnten gereist. Die Kinder haben andere Kinder zum Spielen und Beschäftigen, und wir Erwachsene haben zusätzliche Hilfe, wenn wir sie brauchen.

Preparing

Die “Mir ist langweilig”-Box

Als Tinkergarten-Leiterin habe ich gelernt, dass Kinder zum Spielen angeleitet werden müssen. Ich habe die Idee der “Spielepausen-Box” von Tinkergarten in eine “Mir ist langweilig”-Box umgewandelt. Schreiben Sie vor dem Camping (oder sogar vor dem Sommerurlaub) Spielideen auf Zettel und legen Sie sie in eine Box. Wenn die Kinder sagen: “Mir ist langweilig!” oder einfach nur einen Anstoß zum Spielen brauchen, ziehen sie einen Zettel aus der Box.

LESEN  Motocross-Training in Deutschland: Holen Sie sich den ultimativen Offroad-Kick!

Einige meiner Lieblingsideen für die Liste sind der Bau einer Stockhütte, das Knüpfen neuer Freundschaften, das Sammeln grüner Dinge und 10 Minuten Meditation.

Wäschetasche oder -korb

Ich habe festgestellt, dass dies das Auspacken nach dem Zelten mit Kindern erleichtert. Wir verwenden einen Beutel für schmutzige Kleidung und Handtücher, sodass wir ihn sofort nach der Rückkehr nach Hause in die Waschmaschine werfen können, ohne ihn durchsuchen zu müssen.

Schichtbekleidung

In Michigan weiß man nie, welches Wetter einen erwartet. Anstatt Schlafanzüge einzupacken, schlafen wir in den Kleidern für den nächsten Tag und ziehen uns vor dem Zubettgehen warm an. Morgens können die Kinder je nach Temperatur Schichten ablegen, bis sie ihre Tageskleidung anhaben.

Mahlzeiten und Snacks, die bereits vorbereitet sind

Das ist beim Zelten mit Kindern praktisch ein Muss. Ohne die Annehmlichkeiten einer Wohnmobilküche ist es wichtig, Snacks und Mahlzeiten im Voraus vorzubereiten. Ich bereite gerne eine große Menge Pancakes, Gebäck, Obst und Gemüse vor, um das Snacken zu erleichtern. Außerdem habe ich größere Mahlzeiten in Behältern vorbereitet, die leicht über dem Lagerfeuer erwärmt werden können.

Einige unserer Favoriten sind Chili, Hackfleisch/Linsen für Tacos und natürlich Hot Dogs!

Musikinstrumente

Was wäre ein Lagerfeuer ohne Lagerfeuerlieder? Spielzeuginstrumente wie Mundharmonikas, Rasseln, Tamburine und sogar Pfeifen sind unverzichtbar fürs Zelten mit Kindern. Ich benutze sie auch, wenn die Kinder hungrig und ich am Kochen bin. Ich bitte sie, mir mit Musik zu zeigen, wie sie sich fühlen. Diese Instrumente sind auch ein großartiges Werkzeug, um Erinnerungen am Lagerfeuer zu schaffen!

Play Tent

Spielzelt

Eines der ersten Dinge, die ich auf unserer allerersten Campingreise zum Sleeping Bear Dunes mitgenommen habe, war ein Spielzelt. Es kam bei den Kindern sofort gut an und ist das allererste, was ich bei jeder Reise aufbaue. Die Kinder schlafen nicht darin, aber es ist das Highlight ihres Campingabenteuers und der Mittelpunkt ihres Spiels. Ihnen einen eigenen Raum zu geben, gibt ihnen das Gefühl, ihr Campingabenteuer selbst in der Hand zu haben.

LESEN  So halten Sie Ihre Wohnmobil-Toilette sauber und gepflegt

Regentag-Beutel

Auch wenn man keinen Regen erwartet, kann ein Beutel mit neuen Spielsachen, Spielen, Malbüchern, selbstgemachten 3D-Seifenblasen, Kreide und sogar Wasserfarben eine echte Lebensretter sein. Wie die “Mir ist langweilig”-Box kann man den Regentag-Beutel herausholen, um sie bei Outdoor-Abenteuern zu beschäftigen. Ich lasse meine Kinder jeweils einen kleinen Rucksack mit Spielsachen und Büchern packen, und ich packe einen besonderen Beutel für mich selbst mit Spielen und kleinen Geschenken ein.

Teppich oder Fußabtreter

In meinem ersten Jahr des Campings mit Kindern hatte ich Schwierigkeiten herauszufinden, wie ich den Schmutz aus dem Zelt fernhalten kann. Im letzten Jahr habe ich beschlossen, einen alten Teppichläufer mitzubringen und den Eingang des Zeltes damit auszulegen. Das war ein echter Game Changer und leicht umzusetzen, da es wie eine Erinnerung an zu Hause war: Schuhe aus! Die Schuhe werden an den äußeren Rändern platziert, so dass weniger Schmutz ins Zelt gelangt. Außerdem fand ich es einfacher, den Kindern Schuhe zum Hineinschlüpfen anzuziehen, während wir vor Ort waren.

Weitere unverzichtbare Dinge:

  • Umkleidezelt: auch gut für den Einsatz mit dem tragbaren WC zur Privatsphäre auf dem Campingplatz.
  • Wäscheleine zum Aufhängen nasser Kleidung und Handtücher: das ist auch gut, um Küchenutensilien aufzuhängen und Tiere fernzuhalten. Einfach in einem Korb verstauen, der an der Wäscheleine aufgehängt werden kann.
  • Kaffee: wie auch immer Sie ihn zubereiten, er wird Priorität haben.
  • Klebeband: Hat sich als nützlich erwiesen, als unser Spielzelt und ein Paar Schuhe gerissen waren!
  • Handwaschstation: Ich lege eine Seife in den Fuß einer Strumpfhose und hänge sie an einen Wasserbehälter. Den Wasserbehälter kann man an einem Baum aufhängen oder auf eine Kiste stellen, um ihn leicht zugänglich zu machen.
  • Tragbares WC
  • Kleiner Handfeger und Kehrblech.
LESEN  Die faszinierende Geschichte der Familie von Campe

Mit den Ratschlägen von Freunden und erfahrenen Campern fällt der Einstieg leicht. Schauen Sie sich lokale Gemeinschaftsgruppen online an und vergessen Sie nicht, Ihre Freunde und diese unverzichtbaren Must-Haves für das Zelten auf Ihrem nächsten Outdoor-Abenteuer mitzunehmen!

Einige der besten Erinnerungen entstehen im Freien. Whitney reflektiert darüber, was sie von ihren Sommercamping-Erfahrungen gelernt hat.