VW Standheizung geht nicht an? So behebst du das Problem!

VW Standheizung geht nicht an? Ursache und Problemlösung!

Wenn deine eingebaute originale VW Standheizung von Webasto plötzlich nicht mehr anspringt, kann das sehr ärgerlich sein. Aber keine Sorge, in den meisten Fällen gibt es eine einfache Lösung, die keine teuren Werkstattkosten verursacht. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du das Problem mit deiner defekten Standheizung selbst beheben kannst.

Ist die VW Standheizung wirklich defekt?

Nur weil sich deine Standheizung nicht starten lässt, bedeutet das noch nicht zwingend, dass sie auch tatsächlich defekt ist. Oft verriegelt sich die Standheizung automatisch, um mögliche Schäden am Fahrzeug zu verhindern.

Wann verriegelt sich die Standheizung?

Die Webasto Standheizung bietet verschiedene Sicherheitsfunktionen zum Schutz deines Fahrzeugs. Zum Beispiel wird die Standheizung nicht gestartet, wenn weniger als ein Viertel Kraftstoff im Tank ist. Wenn du trotzdem versuchst, die Standheizung zu starten, obwohl der Kraftstoffstand zu niedrig ist, verriegelt sie sich aus Sicherheitsgründen.

Auch bei problematischer Flammenbildung oder anderen Störungen schaltet sich die Standheizung automatisch ab, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Wenn deine Standheizung also nicht mehr startet, solltest du als nächstes den Fehlercode auslesen, um weitere Informationen zu erhalten. Dies kannst du entweder in einer Werkstatt deines Vertrauens tun oder selbst mit einer Diagnose-Software. Wie das genau funktioniert, erkläre ich dir jetzt.

VW Standheizung geht nicht an

Fehleranalyse der VW Standheizung mit Diagnose-Software VCDS

Es gibt viele Hardware- und Software-Lösungen, um den Fehlerspeicher deines Fahrzeugs auszulesen. Allerdings gibt es qualitative Unterschiede, insbesondere bei der Software. Nicht alle Lösungen ermöglichen eine umfassende Fahrzeuganalyse. Ich habe zunächst ein günstiges OBDII Gerät gekauft, konnte damit aber nicht viel anfangen und hatte immer wieder Probleme beim Auslesen.

LESEN  Roadtrip Italien: Die 10 besten Campingplätze in Italien | roadsurfer.com

Schließlich habe ich mich für die originale Diagnose-Software VCDS entschieden. Die Software ist kostenlos und legal erhältlich. Ich verwende das HEX-CAN-USB Kabel, das alle Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Seat, Skoda und Bentley von 1992 bis 2015 unterstützt. Für neuere Fahrzeuge empfehle ich die neuere Version HEX-V2.

Beim Kauf des Kabels solltest du auf die VIN-Version achten, da es eine Begrenzung für die Anzahl der auslesbaren Fahrzeuge gibt. Es gibt Versionen mit 3 VIN, 10 VIN und eine unlimitierte Version. Für eine ausführlichere Analyse kannst du in VCDS im Menü der Standheizung auf den Punkt “Stellglieddiagnose” klicken und Lüfter, Glühkerze, Pumpe usw. testen, um den Fehler zu finden.

Das Diagnosesystem

Wie verbinde ich mein Notebook mit meinem Fahrzeug?

Die Verbindung zwischen VCDS und deinem Fahrzeug ist zum Glück sehr einfach. Du schließt einfach den Diagnose-Stecker an den entsprechenden Anschluss in deinem Fahrzeug an. Jedes Fahrzeug hat diesen Anschluss an einer anderen Stelle. Danach verbindest du das andere Ende des Kabels mit dem USB-Anschluss deines Notebooks.

Schalte die Zündung deines Fahrzeugs ein und starte die VCDS Software auf deinem Notebook. Jetzt kannst du mit der Fehleranalyse beginnen.

Das Diagnosesystem

T5 Standheizung mit VCDS wieder entsperren

Das genaue Vorgehen in der VCDS-Software erkläre ich dir auch in diesem Video:

Video zur Standheizung Entriegelung

Beachte, dass du den Fehlercode oder Defekt deiner Standheizung schnell entdeckst und beheben kannst, damit du auf deinem nächsten Ausflug klare Sicht und eine angenehme Temperatur hast. Ich wünsche dir allzeit eine gute und sichere Fahrt!