Die besten Stellplätze für Campingliebhaber

Die besten Stellplätze für Campingliebhaber

Willkommen, liebe Campingfreunde! Jedes Jahr brechen wir voller Vorfreude mit unserem eigenen Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder Klappwohnwagen auf. Nachdem wir alles eingepackt haben, ob nun mit oder ohne unsere praktische Packliste, sind wir bereit für das Abenteuer. Während viele von uns gerne in den sonnigen Süden reisen, entscheiden sich immer mehr Campingbegeisterte dafür, ihr eigenes Land zu erkunden oder die Ruhe der skandinavischen Länder zu genießen.

Die perfekte Wahl für Ihren Aufenthalt

Egal wohin es geht, ein schöner Stellplatz ist immer von großer Bedeutung. Die einen bevorzugen einfache Campingplätze, während andere nach mehr Luxus suchen und einen Komfortplatz mit zusätzlichem Platz und Privatsanitär bevorzugen. Sobald Sie Ihre Vorlieben klar definiert haben, können Sie gezielter nach einem Campingplatz suchen.

Achten Sie bei der Auswahl auf folgende Punkte:

  • Platzgröße: Überprüfen Sie, ob der Campingplatz ausreichend Platz für Ihr Zelt, Wohnmobil oder Ihren Wohnwagen bietet. Sie sollten genügend Platz haben, um bequem zu sitzen und gegebenenfalls ein Vordach oder Vorzelt aufzustellen.
  • Einrichtungen: Überlegen Sie, welche Annehmlichkeiten Sie bevorzugen. Möchten Sie in der Nähe der Sanitäranlagen stehen oder lieber weiter entfernt, um mehr Ruhe und Privatsphäre zu haben? Benötigen Sie einen Stromanschluss oder ziehen Sie ein einfacheres Erlebnis ohne Anschlüsse vor?
  • Lage: Beachten Sie die Lage des Campingplatzes. Möchten Sie lieber einen schattigen Platz oder einen sonnigen Platz, um die Sonne optimal genießen zu können?
  • Freizeiteinrichtungen: Denken Sie auch an die Entfernung zu Freizeiteinrichtungen, insbesondere wenn Sie mit Kindern reisen. Ein Platz in der Nähe des Schwimmbads oder des Spielplatzes kann sehr praktisch sein.
LESEN  Der ultimative Guide zum Lopari Camping Resort

Die richtige Größe für Ihren Campingplatz

Die ideale Größe eines Campingplatzes hängt von der Art des Campingmittels ab, das Sie verwenden, und Ihren persönlichen Vorlieben. Hier sind einige Richtlinien für verschiedene Arten von Campingmitteln:

  • Zelt: Ein Campingplatz von etwa 80m² bietet oft ausreichend Platz, um ein geräumiges Zelt aufzustellen und Platz für ein Vordach oder einen Tisch zu haben. Wenn Sie jedoch mit einem regulären Zweipersonenzelt campen, können Sie auf den meisten Campingplätzen einen Platz zwischen anderen Campern wählen.
  • Wohnmobile und Wohnwagen: Für Wohnmobile und Wohnwagen, die 6 bis 8 Meter lang und etwa 2,5 Meter breit sind, benötigen Sie mindestens 80m² Platz. Wenn Ihr Wohnmobil oder Wohnwagen länger ist, sollten Sie sich für einen Platz von mindestens 100m² entscheiden. Dies bietet ausreichend Platz für das Fahrzeug und etwas Außenraum. Planen Sie mehr Privatsphäre oder möchten Sie ein Vorzelt oder Vordach aufstellen, sollten Sie einen noch größeren Campingplatz in Betracht ziehen.

Beliebte Campingziele für Abenteurer

Sie wissen nun, worauf Sie bei der Wahl des perfekten Campingplatzes achten müssen. Doch wie sollen Sie sich nur für ein Reiseziel entscheiden? Nun, wir empfehlen Ihnen die Niederlande, Deutschland, Frankreich, Italien und Kroatien. Diese Länder sind bei Campingbegeisterten sehr beliebt und das aus gutem Grund! Hier finden Sie viele moderne, gepflegte Campingplätze mit einer Vielzahl von Einrichtungen. Darüber hinaus gibt es atemberaubende Landschaften zu entdecken:

  • Niederlande: Flaches Gelände, hervorragende Radwege und wunderschöne Naturschutzgebiete machen die Niederlande zu einem Top-Ziel für Campingbegeisterte. Genießen Sie die wunderschöne Natur der Veluwe oder die Wasserlandschaften in Friesland.
  • Deutschland: Das Land bietet eine Mischung aus kulturellen Städten und malerischen Naturlandschaften wie dem Schwarzwald, ideal für Wander- und Radurlaube.
  • Frankreich: Von der französischen Riviera bis zu den Alpen bietet Frankreich vielfältige Landschaften und weltberühmte Weinberge – ein Paradies für Naturliebhaber und Genießer.
  • Italien: Mit seinen wunderschönen Küstenlinien, historischen Städten und köstlicher Gastronomie bietet Italien ein reichhaltiges Erlebnis für Camper. Besuchen Sie die atemberaubenden Hügel der Toskana oder den Gardasee.
  • Kroatien: Bekannt für kristallklares Meer, wunderschöne Strände und Nationalparks, ist Kroatien ein fantastisches Ziel für Wassersportler und Naturforscher.
LESEN  Camping mit Hund: Entdecke die besten Tipps für deinen Urlaub mit deinem Vierbeiner

All diese Länder bieten eine breite Auswahl an Campingplätzen mit verschiedenen Arten von Stellplätzen. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, ein entspannter Urlaub ist garantiert!

Niederlande Campingplatz
Deutschland Campingplatz
Frankreich Campingplatz
Italien Campingplatz
Kroatien Campingplatz